Samstag, 22.09.2018

Weihnachtsfeier beim SV Bischbrunn mit drei Ehrungen

svb1946
Samstag, 26. 12. 2015 - 15:55 Uhr

120 Mitglieder, Freunde und Gönner begrüßte Vorsitzender Sebastian Grimm zur Weihnachtsfeier des SV Bischbrunn im Gasthof Talblick in Steinmark – ein würdiger Rahmen für drei anstehenden Ehrungen. Ehrenamtsbeauftragte Maria Müller zeichnete Reinhard Englert, Joachim Schwab und Michael Maier mit dem ...

120 Mitglieder, Freunde und Gönner begrüßte Vorsitzender Sebastian Grimm zur Weihnachtsfeier des SV Bischbrunn im Gasthof Talblick in Steinmark – ein würdiger Rahmen für drei anstehenden Ehrungen. Ehrenamtsbeauftragte Maria Müller zeichnete Reinhard Englert, Joachim Schwab und Michael Maier mit dem DFB-Ehrenamtspreis aus.

Englert, seit 1971 Mitglied im Sportverein, war von 1996 bis 2000 Kassier, dann acht Jahre lang Beisitzer im Vorstand sowie Leiter des Sportheimbetriebs. Schon immer half er bei allen Festen in der Küche oder im Getränkeausschank mit, so Müller. Er sei einfach immer da, wenn er gebraucht werde.

Schwab, seit 1983 Mitglied und 2008 in den Vorstand gewählt, wurde prompt Leiter für Öffentlichkeitsarbeit, ehe er ab 2010 das Amt als Leiter für Veranstaltungen übernahm. Er organisiert alle größeren Feste und sorgt für das Essensangebot, organisiert Einkauf und Helfer. Heuer war er treibende Kraft bei der Durchführung des VG-Turniers und jeden Tag von früh bis spät im Einsatz. „Dass alles so gut geklappt hat – mit über 100 freiwilligen Helfern – und dass alle Gäste sehr zufrieden waren, ist sein großes Verdienst“, würdigte Müller.

Maier, seit 2000 Mitglied, war von 2004 bis 2006 stellvertretender Schriftführer und ist dies seit drei Jahren erneut. Er unterstützt den Platzwart beim Mähen, Düngen und Bewässern des Platzes. Als vor zwei Jahren eine Bewässerungsanlage in den Hauptplatz eingebaut wurde, war Maier in der Projektgruppe aktiv. Er ist gleichzeitig aktiver Spieler und Betreuer der ersten Mannschaft, unterstützt den Trainer, streut oft den Platz ab un holt die Trikots. Trotz seines noch jungen Alters sei Maier ein wichtiger Ansprechpartner, so Müller in ihrer Laudatio.

Die Ehrungen standen im Mittelpunkt der Feier. Nach dem Essen wurden Lieder gesungen, Lothar Wiesmann trug eine Weihnachtsgeschichte vor und der sportliche Leiter Uwe Leimeister überreichte den aktiven Spielern ihr Weihnachtsgeschenk – ein weißes Polo-Shirt mit Vereinsnamen und dem Aufdruck des Sponsors, des Malerbetriebs A. Roos.

Patrick Wiesmann und Christian Voss bedankten sich bei den Trainern Gert Weisner und Simon Väth mit Präsentkörben, bei den Betreuern Michael Aulbach und "Tipper" Reiner Väth mit kleineren Geschenken.

Weisner seinerseits belohnte die fleißigsten Trainingsbesucher, allen voran Benjamin Schwarz, der nur dreimal fehlte.

Höhepunkt des Abends war die allseits beliebte Tombola. Den Hauptpreis, eine viertägige Berlinfahrt, gewann Andreas Voss.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden