Mittwoch, 14.11.2018

Der SV Bergrothenfels mit neuer Vorstandschaft

Die neue Vorstandschaft vordere Reihe von links: Achim Breiltgens, Florian Roth hintere Reihe von links: Tino Zeuch, Christian Kuhn, Werner Leser, Alfred Hock es fehlt im Bild: Hannelore Zeuch
Michael Gram
Dienstag, 20. 03. 2018 - 11:18 Uhr

Bei der Jahreshauptversammlung des SVB am 09. März berichtete die Vereinsführung über sportliche Erfolge und bauliche Tätigkeiten des vergangenen Jahres. So standen einige Maßnahmen an, für die finanziell tief in die Tasche gegriffen werden musste...

Bei der Jahreshauptversammlung des SVB am 09. März berichtete die Vereinsführung über sportliche Erfolge und bauliche Tätigkeiten des vergangenen Jahres.
So standen einige Maßnahmen an, für die finanziell tief in die Tasche gegriffen werden musste. Außer in einen Anbau zum Grillen an die schon bestehende Pergola wurde in einen neuen Aufsitzmäher, ein elektrisch betriebenes Garagentor, sowie in die Sportplatzpflege investiert, für die zur besseren Bewässerung ein Wasseranschluss an den Hauptplatz gelegt wurde.
Nach der Meisterschaft in der A-Klasse Gruppe 4 WÜ und dem damit verbundenen Aufstieg kämpft die 1. Mannschaft des FV Bergrothenfels/Hafenlohr nun in der Kreisklasse Gruppe 4 WÜ um Punkte für den Klassenerhalt. Die 2. Mannschaft befindet sich im unteren Mittelfeld der B-Klasse Gruppe 6 WÜ. Außerdem hat man Jugendmannschaften von der U7 bis U13 im Spielbetrieb. Für die U15 soll es ab nächster Saison eine eigenständige Mannschaft geben. Die U19 spielt in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Altfeld.
Nach wie vor aktiv ist die Gruppe der Turnfrauen, die bereits seit 1971 besteht, unter der Leitung von Trainerin Renate Hofmann.
Die Gymnastik-Gruppe „Bauch-Beine-Po“ existiert seit 2001 und kann sich über eine gestiegene Mitgliederzahl freuen. Neu im Programm ist seit diesem Jahr das Faszientraining. Die Gruppe wird von Marion Schneider trainiert.
Der Verein hat derzeit 255 Mitglieder.
Im Focus stand jedoch die Neuwahl der Vorstandschaft. Vorstand Matthias Kuhn legte sein Amt nieder, welches er seit 2013 ausführte. Für ihn rückte Christian Kuhn nach, der seit 2010 als Beisitzer tätig ist. Zudem wurde Alfred Hock gemäß Vereinssatzung zu einem von vier gleichberechtigten Vorständen gewählt. Hock hatte bereits in den Jahren von 2000 bis 2010 das Amt des 1. Vorstand inne.
Die bisherigen Vorstände Werner Leser und Tino Zeuch, sowie die Beisitzer Achim Breiltgens, Hannelore Zeuch und Florian Roth wurden in ihren Ämtern wiedergewählt. Als Beisitzer zurückgetreten ist nach vier Jahren Andreas Pawlicki.
Platzkassier bleibt Clemens Mann und weiterhin als Kassenprüfer tätig sind Dominik Völker und Winfried Schmidt.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden