Freitag, 21.09.2018

Torlochschießen der SPD Main-Spessart: Der zehnjährige Frammersbacher Lennart Karl führt die Highscoreliste an

Erste Station der Torlochkreismeisterschaft der SPD Main-Spessart um ihren Vorsitzenden und Landtagskandidaten Sven Gottschalk (Bildmitte) war in Frammersbach. Dort spendierte die Frammersbacher SPD einen WM-Fußball für den Tagesbesten.
Sandra Völp
Dienstag, 26. 06. 2018 - 13:16 Uhr

Jede Menge Spiel, Spaß und Spannung konnten zahlreiche Kinder, Jugendliche und Junggebliebene am vergangenen Wochenende im Frammersbacher Sportzentrum erleben. Denn dort fand der alljährliche BRASS-Cup unter Regie der Fußballabteilung des TuS Frammersbach statt und die Frammersbacher SPD unterstützt...

Jede Menge Spiel, Spaß und Spannung konnten zahlreiche Kinder, Jugendliche und Junggebliebene am vergangenen Wochenende im Frammersbacher Sportzentrum erleben. Denn dort fand der alljährliche BRASS-Cup unter Regie der Fußballabteilung des TuS Frammersbach statt und die Frammersbacher SPD unterstützte mit einem riesigen, aufgeblasenen Torloch als Begleitprogramm das Turnier. Hintergrund: Die 1. Inoffizielle Kreismeisterschaft im Torlochschießen, initiiert von der SPD Main-Spessart und unter Schirmherrschaft seines Vorsitzenden und Landtagskandidaten Sven Gottschalk.

„Einen besseren Auftakt hätten wir uns gar nicht vorstellen können“, freute sich Gottschalk zusammen mit dem Frammersbacher SPD-Vorsitzenden Florian Sauer, über die rege Beteiligung vieler Nachwuchskicker. Die standen schon beim Aufbau parat und konnten es gar nicht abwarten, sich am Torloch zu beweisen. Trotz mitunter wildem Gewusel verlief der Wettbewerb nachher sehr diszipliniert. Als Anführer der Highscore-Liste kristallisierte sich nach einem Torschußdurchgang mit 10 Treffern hintereinander der zehnjährige Lennart Karl aus Frammersbach heraus. Für die tolle Leistung bekam er einen von der Frammersbacher SPD gesponserten aktuellen WM-Fußball. Aber auch die restlichen Teilnehmer gingen nicht leer aus, sondern wurden mit Medaillen geehrt, über die sich auch der ein oder andere Mitbewerber über 40 sichtlich freute.

„Super, dass die Aktion so gut angenommen wurde“, resümierte Sauer, der sich auch bei den TuS-Verantwortlichen um Jochen Mill für die hervorragende Zusammenarbeit bedankte. Für diese fand auch Landtagskandidat Gottschalk nur lobende Worte: „Wirklich toll und höchsten Respekt, was die Verantwortlichen des TuS Fußball hier mit der Organisation des BRASS-Cup wieder auf die Beine gestellt haben, um jungen Fussballverrückten zwei Tage voller Fußball zu bieten.“

Währenddessen zieht die Torlochkreismeisterschaft weiter und freut sich auch bei der nächsten Station am 30.06. in der Lohrer Fußgängerzone von 10 bis 12 Uhr auf viele Besucher.

Die aktuellen Highscores, mehr Infos zur Tour und alle Tourdaten gibt es auf der Homepage des Schirmherren Sven Gottschalk unter www.svengottschalk.com und auf Facebook unter SvenGottschalk.SPD!

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden