Sonntag, 23.09.2018

SPD AG60plus Untermain auf Wanderschaft

Heidi Wright
Montag, 10. 09. 2018 - 18:15 Uhr

Den Mainwanderweg erkundeten die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 60+ unter der Führung vom stellvertretenden Landrat Harald Schneider zwischen Gambach und Karlstadt. Landtagskandidat Sven Gottschalk ließ es sich nicht nehmen den Wanderern einen guten Start zu wünschen. «

Main-Spessart ist schon ein ganz besonderes Fleckchen Erde und wir sind alle stolz hier zu leben, » so Gottschalk. Die Teilnehnmer aus den Landkreisen Miltenberg und Main-Spessart waren angetan von der reizvollen Landschaft. Insbesonders der Geologische Lehrpfad « Grainberg-Kalbenstein-Saupurzel » fazinierte die Besucher. Dort hatten Helfer vomWinzer- und Bürgerverein Gambach über 500 Arbeitsstunden investiert, um das unwegsame Gelände für Besucher zu erschließen. Die beiden Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Werner Baur (Miltenberg) und Wolfgang Geist (Lohr) waren begeistert von dem Höhenweg entlang der Kalkhänge des fränkischen Weinlands. Die Wanderer genossen den Fernblick über den Spessart. Das Überschreiten der Grenze zwischen dem Oberen Bundsandstein bei Gambach hin zum unteren Muschelkalk bot hier seine besonderen Reize. Am Edelweiss angekommen gab es eine kurze Rast und Harald Schneider erklärte den Gästen die Besonderheiten des Tockenrasens mit seiner einmaligen Vegetation. Durch die Weinberge führte der Weg bis zum Segelfluggelände und dann in die Altstadt zu einer zünftigen Schlussrast.


Foto : Heidi Wright

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden