Sonntag, 21.04.2019

Überzeugende Leistungen der Reiterjugend

Es freuen sich über den Sieg und Platierung: v.l.n.r. Romy Glaab, Annika Ahlswede und Laura Kirsch mit den Pferden Sinaa und Fleur de Falü.
Bella-Moeller
Donnerstag, 21. 03. 2019 - 12:30 Uhr

Dass die Jugendarbeit beim Reiterverein Aschaffenburg groß geschrieben wird, ist nicht nur ganz weit oben in der Satzung verankert, sondern zeigt sich auch bei den Leistungen der jungen Reiter. Daneben lernen die Kinder und Jugendlichen bei der Beschäftigung mit den Pferden Verantwortungsbewusstsein...

Dass die Jugendarbeit beim Reiterverein Aschaffenburg groß geschrieben wird, ist nicht nur ganz weit oben in der Satzung verankert, sondern zeigt sich auch bei den Leistungen der jungen Reiter. Daneben lernen die Kinder und Jugendlichen bei der Beschäftigung mit den Pferden Verantwortungsbewusstsein und Kameradschaft. Und das Wichtige dabei ist: Hier werden nicht nur junge Menschen gefördert, die ein eigenes Pferd haben, sondern das Team Sander sorgt mit seinen Schulpferden und -ponys dafür, dass der Pferdesport kein exklusives Vergnügen bleibt.
Das Ergebnis dieser Jugendförderung zeigte sich mal wieder bei dem Turnier am 9. März in Groß-Zimmern: Die Pferde wurden fleißig gewienert und geputzt , bevor sich eine Kavalkade von drei Hängern, neun Schulpferden und -ponys, 13 aufgeregten Mädchen und ihren Eltern sowie fleißigen Helfern auf den Weg zum Turnier in Groß-Zimmern machte.
Reitlehrerin Sonja Sander und eine weitere Trainerin des Reitvereins Aschaffenburg sorgten für das Coaching – und die Mädchen zeigten, was sie konnten! Die Richter belohnten die tollen Leistungen im Reiterwettbewerb mit drei goldenen Schleifen und weiteren guten Platzierungen.
1. Abteilung: 1. Laura Kirsch mit Fleur de Falü, 2. Romy Glaab mit Sinaa; 2. Abteilung: 1. Annika Ahlswede mit Sinaa, 3. Ayla Schad mit Cäsar; 3. Abteilung: 2. Hanna Groschup mit Cäsar; 4. Abteilung: 1. Hanna Schütt mit Lara, 2. Lenya Schad mit Maggi; 5. Abteilung:
2. Jana Breitinger mit Lara, 3. Romy Scheuber mit Maggi, 4. Hanna Kress mit Hatifa; 6. Abteilung: 2. Veronika Künstler mit Lara, 3. Karla Kupfer mit Hatifa und ebenfalls 3. Anabell Zang mit Maggi.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden