Sonntag, 13.06.2021

Der Weihnachtsmann im Reiterverein Aschaffenburg

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Reiterverein Aschaffenburg und Umgebung e.V.

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Weihnachtsmann_Mellow
Der Weihnachtsmann und das Schulpony Mellow
Foto: Barbara Möller
Schon am ersten Advent wurde es im Reiterverein Aschaffenburg weihnachtlich. Zu einem leckeren Buffet mit Kuchen, Plätzchen und Herzhaftem fanden sich die Mitglieder im festlich geschmückten Casino ein...
Schon am ersten Advent wurde es im Reiterverein Aschaffenburg weihnachtlich. Zu einem leckeren Buffet mit Kuchen, Plätzchen und Herzhaftem fanden sich die Mitglieder im festlich geschmückten Casino ein. Kinderpunsch, Glühwein und von den fleißigen Jugendlichen frisch gebackene Waffeln sorgten für eine weihnachtlichen Duft.

Der aktive Teil der Feier fand in der Reithalle statt. Die erste Vorsitzende Larissa Thielke ließ – kurz und knackig – das Jahr Revue passieren und bedankte sich im Namen der Mitglieder bei Familie Sander für ihr Engagement bei der reiterlichen Förderung von Jugendlichen und Erwachsenen.

Im zweiten Teil wurde es dann festlich: Nach einer Dressurvorstellung von Katharina Waitz mit Don Diabolo ging es mit Gesang und Gitarre durch die Hitparade der Weihnachtslieder – bis der Weihnachtsmann nicht mehr widerstehen konnte und gemeinsam mit drei reitenden Engeln seinen Auftritt hatte. Er begrüßte Kinder und Erwachsenen mit einem gelungenen Gedicht und brachte natürlich in seiner Weihnachtsschubkarre für alle braven Reiterlein seine Gaben.

Der Reiterverein Aschaffenburg bedankt sich herzlich bei allen fleißigen Küchenhelfern, Thekendiensten, Waffelbäckern, Plätzchen-, Kuchen- und Essensspendern – es war ein wirklich schönes Fest.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden