Dienstag, 03.08.2021

Umbau der Führungsmannschaft beim Reicholzheimer Narrenclub

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe RNC Reicholzheim

Wertheim
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

RNC Vorstand 2021
Geschäftsführender Vorstand: Georg Bick, Matthias Krieg, Andreas Amend, Marcell Pape, Carsten Schmidt (v.l.n.r)
Foto: Birgit Amend
Zur turnusmäßigen, Corona bedingt jedoch um in Jahr verschobenen Generalversammlung des Reicholzheimer Narren Clubs (RNC) durfte der Vereinsvorsitzende Björn Dewes zahlreiche Mitglieder in der Reicholzheimer Turnhalle begrüßen...
Zur turnusmäßigen, Corona bedingt jedoch um in Jahr verschobenen Generalversammlung des Reicholzheimer Narren Clubs (RNC) durfte der Vereinsvorsitzende Björn Dewes zahlreiche Mitglieder in der Reicholzheimer Turnhalle begrüßen.
Unter den Anwesenden befanden sich auch diesmal wieder Ehrenmitglieder des RNC, Vereinsvorstände der örtlichen Vereine, Ortschaftsräte sowie der Ortsvorsteher Sebastian Sturm.
Nach einem umfassenden Rückblick auf die vergangenen beiden Kampagnen, sowie die diversen anderweitigen, trotz Corona durchgeführten Aktivitäten und Veranstaltungen des Vereins in diesem Zeitraum dankte er ausdrücklich für das große Engagement aller Mitwirkenden, Mitglieder und aller Helfer vor und hinter der Bühne. Hier habe sich einmal mehr gezeigt, zu welchen Leistungen der Verein mit seinen Mitgliedern - auch oder gerade in schwierigen Zeiten - in der Lage sei.
Schatzmeisterin Sabine Klepek stellte im Anschluss in sehr detaillierter Art und Weise die wirtschaftlichen Zahlen des Vereins dar. Dabei wurde den Anwesenden in einem kleinen Exkurs nahegebracht, welche Besonderheiten bei der wirtschaftlichen Führung eines Vereines zu beachten sind. Fazit ihrer Ausführungen: Der Verein steht finanziell auf einem gesunden Fundament, der Umgang mit den Vereinsmitteln erfolgt mit Augenmaß.
Das von ihr präsentierte Zahlenwerk der zurückliegenden Wirtschaftsjahre war im Vorfeld von den beiden Kassenprüfern Roland Sturm und Norbert Bick als lücken- und fehlerlos befunden worden, weshalb deren Empfehlung zur Entlastung des Vorstandes einstimmig bestätigt wurde.
Ortsvorsteher Sebastian Sturm übernahm im Anschluss die Leitung der satzungsgemäß durchzuführenden Vorstandswahlen. Dabei gab es an der einen oder anderen Stelle Personalwechsel, so dass künftig Andreas Amend als Vorsitzender, Georg Bick als dessen Stellvertreter und Carsten Schmidt als Präsident die Geschicke des Vereins lenken werden. Christine Schlör wurde als Kämmerer, Marcell Pape als Schriftführer bestätigt. Matthias Krieg stößt als Schatzmeister neu in die Führungsriege dazu. Als Beisitzer unterstützen künftig Gertrud Volpert, Katharina Guglhör, Björn Dewes, Marcel Wolf, sowie Joachim Gattenhof.
Abschließend wies Dewes noch auf anstehende Termine, sowie die kommende Faschingssaison hin, bevor er nicht nur sprichwörtlich, sondern ganz real den Staffelstab an den neuen Vorsitzenden Andreas Amend übergab.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden