Samstag, 22.09.2018

„Tür auf – Abgeordnete schenken eine Unterrichtsstunde“

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback im Dialog mit den Schülerinnen und Schülern zu den Themen "Gerechtigkeit" und "Strafverfolgung."
PSK
Donnerstag, 12. 04. 2018 - 11:57 Uhr

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback und Peter Winter, MdL schenken den Schülern der Privaten Schulen Krauß eine Unterrichtsstunde ASCHAFFENBURG. Unter dem Motto „Tür auf – Abgeordnete schenken eine Unterrichtsstunde“ fand bayernweit zum dritten Mal der „Tag der Freien Sch...

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback und Peter Winter, MdL schenken den Schülern der Privaten Schulen Krauß eine Unterrichtsstunde

ASCHAFFENBURG. Unter dem Motto „Tür auf – Abgeordnete schenken eine Unterrichtsstunde“ fand bayernweit zum dritten Mal der „Tag der Freien Schulen“ statt. Herr Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback berichtete vom abwechslungsreichen Berufsalltag eines bayerischen Kabinettsmitglieds und beantwortete anschließend allesamt die nicht wenigen, jedoch vielschichtigen Fragen. Herr Peter Winter MdL konnte von seiner vielseitigen und spannenden Arbeit im Parlament und den Ausschüssen berichten, es folgte eine rege Diskussion zu tagesaktuellen Themen und es galt auch hier viele Fragen zu beantworten.

Der Aktionstag „Tür auf – Abgeordnete schenken eine Unterrichtsstunde“ ist vom Verband Bayerischer Privatschulen (VBP), dem Katholischen Schulwerk in Bayern und der Evangelischen Schulstiftung in Bayern organisiert worden, unterstützt von den Montessorischulen und Waldorfschulen in Bayern. Durch die in ganz Bayern von Vertretern des Landtages abgehaltenen Unterrichtsstunden in den Abschluss- und Vorabschlussklassen will man gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung angehen und so das Interesse von Jugendlichen für Politik wecken, sie dafür begeistern und zum Dialog bringen.

„Es ist wichtiger denn je Jugendliche und Heranwachsende für Politik zu interessieren“, so Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback. Damit Jugendliche und Heranwachsende sich ein Bild machen können, ist es wesentlich Politik und Justiz auch in Aktion zu erleben, wie sich dann auch in der Anschlussdebatte zeigte, in welcher u. a. das Thema Gerechtigkeit und Strafverfolgung im Internet diskutiert wurde. Einen Einblick in die Finanzen des Bayerischen Finanzhaushaltes gewährte Herr Peter Winter MdL und erklärte dann seinen Aufgabenbereich im Landtag. Daraus entwickelte sich eine rege Diskussion mit breit gefächerten Fragen, u. a. zur Digitalisierung an Schulen oder zum Thema Überwachung.

„Es ist etwas Besonderes, dass Politiker Schulen besuchen, es zeigt, das Interesse da ist und es ist gewollt, dass unsere Schüler sich wieder für Politik interessieren, in die Politik eintreten und sich wieder vermehrt um die Gesellschaft kümmern“, so Schulleiter Falko Krauß.

Elvira Vogel

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden