Freitag, 17.09.2021

„… EIN KLEINES BISSCHEN SICHERHEIT…“ - „Abendgesänge“ mit den Chören und Instrumentalistinnen der Theodosius – Florentini – Schule (Gemünden)

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Pfarrverband Gemünden

Gemünden a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG_2747
Erhard Schumm (Piano) mit dem Ober-/Mittelstufenchor der Theodosius - Florentini - Schule Gemünden bei den Abendgesängen des Pfarrverbands Gemünden
Foto: Claudia Simon
IMG_2749
Sprechmottete von der Empore der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Gemünden unter der Leitung von Dr. Claudia Breitfeld, Theodosius - Florentini - Schule Gemünden
Foto: Claudia Simon
IMG_2752
2 Querflöten, Cachon und Piano waren neben Kirchenorgel und Violine die instrumentale Grundlage für die Songs rund um das Thema "Gib mir ein kleines bißchen Sicherheit..." bei den Abendgesängen des Pfarrverbands Gemünden, gestaltet von der Theodosius - Florentini - Schule Gemünden
Foto: Claudia Simon
IMG_2753
Zwischen den Liedern gab es meditative Texte und Sprechmotetten zur spirituellen Vertiefung des Themas "Gib mir ein kleines bißchen Sicherheit...", einem Songtitel von Silbermond.
Foto: Claudia Simon
„… EIN KLEINES BISSCHEN SICHERHEIT…“ „Abendgesänge“ mit den Chören und Instrumentalistinnen der Theodosius – Florentini – Schule (Gemünden) Nicht bei der Sicherheitskonferenz in München, sondern im gesicherten Raum der Pfarrkirche von St...
„… EIN KLEINES BISSCHEN SICHERHEIT…“
„Abendgesänge“ mit den Chören und Instrumentalistinnen der Theodosius – Florentini – Schule (Gemünden)

Nicht bei der Sicherheitskonferenz in München, sondern im gesicherten Raum der Pfarrkirche von St. Peter und Paul in Gemünden könnten die Zuhörer*innen ein Gefühl von Ruhe und Geborgenheit finden, meinte Pastoralreferent i.R. Klaus Simon bei der Begrüßung zu den Abendgesängen des Pfarrverbands Gemünden. Die Ober- und Mittelstufenchöre, Gymnasium 9.Klasse und Instrumentalistinnen der Theodosius – Florentini – Schule Gemünden unter der Leitung von Dr. Claudia Breitfeld und Erhard Schumm gestalteten den musikalisch – spirituellen Ausklang des Sonntags mit Songs aus Rock und Pop, aber auch aus dem Bereich des Neuen Geistlichen Lieds. Sprechmotetten unterstrichen die Liedbotschaften rund um des Thema aus einem Titel von Silbermond: „Gib mir ein kleines bisschen Sicherheit“. Kirchenorgel (Silke Hückmann), Violine, Querflöten, Cachon und Piano (Marietta Hückmann, Charlotte Ott, Marlen Emrich, Emely Franz) bildeten die instrumentale Grundlage auch für Mitsinglieder wie “Suchen und fragen“, „Gehet nicht auf in den Sorgen dieser Welt“ und „Bewahre uns Gott“.
Die nächsten Abendgesänge der Staatlichen Realschule Gemünden zum Thema „Das Leben feiern“ finden ausnahmsweise am Dienstag, 17.03.2020 um 19 Uhr voraussichtlich in der Pfarrkirche zur Hlg. Dreifaltigkeit in Gemünden statt. Genauere Informationen unter www.pv-gemuenden.de.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!