Vier neue Ministrant(inn)en in St. Laurentius Michelbach

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Pfarrgemeinde St. Laurentius Michelbach

Alzenau
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ministranteneinfuehrung_Michelbach_2022-03-2020300dpi
Die neuen Michelbacher Ministranten Mara Müller, Mara Kutek, Maria Spelleken und Jakob Gavrilovs (vorne von links nach rechts) mit den beiden Oberministrantinnen Marie Bergmann und Lea Ullrich (h.v.l.) sowie Pfarrer Frank Mathiowetz.
Foto: Timo Trageser
Bei der feierlichen Sonntagsmesse am 20. März wurden vier neue Ministrantinnen und Ministranten in der Michelbacher Pfarrkirche St. Laurentius aufgenommen. Nachdem sich Mara Müller, Mara Kutek, Maria Spelleken und Jakob Gavrilovs selbst kurz vorgestellt hatten, segnete Pfarrer Frank Mathiowetz...
Bei der feierlichen Sonntagsmesse am 20. März wurden vier neue Ministrantinnen und Ministranten in der Michelbacher Pfarrkirche St. Laurentius aufgenommen.
Nachdem sich Mara Müller, Mara Kutek, Maria Spelleken und Jakob Gavrilovs selbst kurz vorgestellt hatten, segnete Pfarrer Frank Mathiowetz die vier Neulinge und überreichte ihnen die Plaketten als Symbol für die Zugehörigkeit zur Ministrantengemeinschaft. Gemeinsam mit den beiden Oberministrantinnen Marie Bergmann und Lea Ullrich dankte er ihnen für ihre Bereitschaft zum Dienst am Altar und wünschte viel Freude bei der neuen Aufgabe. Die Gottesdienstbesucher brachten ihren Dank mit einem langanhaltenden Applaus zum Ausdruck.
Mit einem Gleichnis von Blumen in einem Garten ermutigte Marie Bergmann nicht nur die neuen Ministrantinnen und Ministranten, dass es vor Gott nicht auf Größe, Stärke und Schönheit ankomme, sondern dass das Geheimnis seiner Güte sei, jeden Menschen auf seine Weise wachsen und blühen zu lassen. Die Neuministranten trugen auch gleich selbst mit dem Vorlesen der Fürbitten und der Übernahme verschiedener liturgischer Aufgaben zur Gestaltung des Gottesdienstes bei.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!