Montag, 24.09.2018

Willkommen und Abschied in der Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt

MartinScharbert
Montag, 10. 09. 2018 - 20:53 Uhr

Zwei personelle Veränderungen standen im Mittelpunkt des Gottesdienstes am Sonntag 09.09.18 in Bürgstadt: ein Willkommen für Dr. James Kurianal und ein (Teil-)Abschied für Pfarrer Bernd Winter. Pfarrer Jan Kölbel begrüßte die zahlreichen Gottesdienstbesucher und Ministranten aus allen Gemeinden der ...

Zwei personelle Veränderungen standen im Mittelpunkt des Gottesdienstes am Sonntag 09.09.18 in Bürgstadt: ein Willkommen für Dr. James Kurianal und ein (Teil-)Abschied für Pfarrer Bernd Winter. Pfarrer Jan Kölbel begrüßte die zahlreichen Gottesdienstbesucher und Ministranten aus allen Gemeinden der Pfarreiengemeinschaft.
Dr. James Kurianal wird zunächst als Priester zur Mithilfe, später als Pfarrvikar die Aufgaben des im August verabschiedeten Pfarrvikar Bede Nwadinobi übernehmen. Er freut sich sehr auf seine Aufgabe in der Pfarreiengemeinschaft und wünscht sich eine gute Zusammenarbeit und viele frohe Begegnungen.
Einen herzlichen Willkommensgruß sprach die Vorsitzende des Pfarreiengemeinschaftsrats Elisabeth Steger aus. Im Namen aller Pfarrgemeinderäte freute sie sich auf gute und anregende Zusammenarbeit. Gemeinsam mit dem zweiten Vorsitzenden des Pfarrgemeinderats Bürgstadt , Philipp Hench überreichte sie einen Präsentkorb.
Pfarrer Bernd Winter, der als Pfarrvikar mit einer halben Stelle in der Pfarreiengemeinschaft tätig war, ist seit 1. September in Vollzeit Regionaljugendseelsorger für die Dekanate Miltenberg und Obernburg. Er hat aber auch weiterhin einen Seelsorgeauftrag in der Pfarreiengemeinschaft und wird Gottesdienste zelebrieren und die Ministranten betreuen. Seine Aufgabe als beauftragter Seelsorger für den Pfarrgemeinderat Bürgstadt wird Dr. Kurianal übernehmen, der Kirchenverwaltung von Bürgstadt wird künftig Pfr. Kölbel vorstehen.
In seiner Predigt wünschte er sich Pfr. Winter für die Gläubigen, immer wieder Mut zu haben, für den Glauben einzutreten, gerade in einer Zeit in der es viele Diskussionen um Mitmenschlichkeit gibt. Für Dr. James Kurianal und für sich selbst stellte er fest, dass auch zu jedem Neubeginn Mut nötig ist und ist sicher, dass es mit Mut und Gottvertrauen sicher gelingt, weiter zu zu machen bzw. sich auf etwas neues einzulassen.
Fr. Steger dankte Pfarrer Bernd Winter für sein großes Engagement um das Wohl der Pfarrgemeinden, insbesondere in der Zeit der Vakanz nach dem Tod von Pfarrer Steinert. Für seine neue Aufgabe wünschte Sie im Namen der Pfarreiengemeinschaft alles Gute und Gottes Segen.
Auch Bürgermeister Thomas Grün überreichte Präsente, verbunden mit einem Herzlichen Willkommensgruß für für Dr. Kurianal und einem Danke für Pfarrer Winter.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden