Samstag, 25.05.2019

Pflaumheim erinnert an Jesu Einzug in Jerusalem

Einzug in die Kirche
Rolf Habicht
Montag, 15. 04. 2019 - 13:05 Uhr

Nachdem in den Tagen davor ca. 200 Palmbüschel gebastelt worden waren, wurden diese am Dimbelsbildstock vor der Prozession verkauft. Auf dem Weg zur Kirche wurde an den triumphalen Einzug Jesu in Jerusalem erinnert...

Nachdem in den Tagen davor ca. 200 Palmbüschel gebastelt worden waren, wurden diese am Dimbelsbildstock vor der Prozession verkauft.
Auf dem Weg zur Kirche wurde an den triumphalen Einzug Jesu in Jerusalem erinnert. Die „Pflaumheimer Prozessionsmusik“ sorgte für die musikalische Begleitung.
Der Einzug Jesu in Jerusalem war auch das Thema der Wort-Gottes-Feier, die Pastoralreferentin Marion Schneider zusammen mit den Pflaumheimer Kommunionkindern und dem Kinderkirchen-Team vorbereitet hatte.
Anschließend waren alle Gottesdienstbesucher ins Ambrosiushaus eingeladen, wo der beliebte Fasteneintopf wartete.
Zu Gast war mit Cheta Chikezie auch der bis Ende August 2018 in der Pfarreiengemeinschaft „Regenbogen im Bachgau“ tätige Pfarrvikar. In einem kurzen Vortrag skizizierte er die Situation um das von ihm initiierte Wasserprojekt in seiner Heimat Nigeria sowie die dortige Lage, die mit dem Leben in Deutschland nicht vergleichbar ist.
Der in Pflaumheim sehr beliebte Cheta Chikezie fühle sich immer noch als „Ploimer“ und bedankte sich für die Einladung sowie die seinem Projekt zugedachte Spende, die wirklich sehr sehr wichtig sei.
Gemeindemitglied Martina Habicht hatte Kerzen und Dekorationsartikel gebastelt, die gegen eine Spende erworben werden konnten. Aus dieser Aktion konnte dem sehr glücklichen Cheta Chikezie die stolze Summe von 760 Euro übergeben werden, zu denen noch der Erlös aus dem Fasteneintopf sowie die Hälfte der Einnahmen aus dem Verkauf der Palmbüschel kommen.
Die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Theresia Braun hatte sich bereits vor dem Mittagessen bei allen Helfern bedankt, die zum Gelingen des Fasteneintopfs beigetragen und beim Basteln der Palmbüschel geholfen haben.

Pflaumheimer Ostergottesdienste im Überblick:
Fr. 19.4. - 15 Uhr: Karfreitagsliturgie („Canta Lucia“)
Sa. 20.4. - 21.30 Uhr: Auferstehungsfeier („Canta Lucia“)
So. 21.4. - 10.30 Uhr: Osterhochamt (Kirchenchor)

Peter Eichelsbacher
Pfarrei St. Luzia Pflaumheim
www.sankt-luzia-pflaumheim.de

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden