Pfarrfest St. Justinus Alzenau 2022

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Pfarrei St. Justinus Alzenau

Alzenau
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Pfarrfest St. Justinus Alzenau 2022
Foto: Nicole Schönbrod
Nach über zwei Jahren Corona-Zwangspause fand wieder das traditionelle St. Justinus Pfarrfest rund um das Maximilian-Kolbe-Haus statt. Beginn war am Samstag mit einem "Hessischen Abend". Dabei konnten die Besucher typisch hessische Spezialitäten, wie Handkäse mit Musik, Rippchen mit Kraut und ...
Nach über zwei Jahren Corona-Zwangspause fand wieder das traditionelle St. Justinus Pfarrfest rund um das Maximilian-Kolbe-Haus statt.
Beginn war am Samstag mit einem "Hessischen Abend". Dabei konnten die Besucher typisch hessische Spezialitäten, wie Handkäse mit Musik, Rippchen mit Kraut und Apfelwein genießen. Der singende Friseur Roman Trageser unterhielt mit schwungvollen Liedern und Schlagern.
Der Auftakt am nächsten Tag war ein Festgottesdienst im Freien mit zahlreichen Ministranten. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch Stadtkantor Christoph Kruyer am Keyboard. Im Anschluss warteten ein schmackhaftes Mittagsessen sowie Spezialitäten vom Grill auf die Besucher. Für die Kinder war im Pfarrgarten eine Hüpfburg aufgebaut und die reichhaltige Kuchenbar lockte viele Besucher auch noch am Nachmittag auf das Festgelände. Die Tanzschule Alzenau „by Chrissy“ sorgte für Unterhaltung. Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein war das Pfarrfest eine gute Gelegenheit zum Austausch, zur Unterhaltung und zu kurzweiligen Begegnungen. Nach der letzten feierlichen Marienmesse am Abend besuchte auch der Fuldaer Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez das Festgelände. Bei einem launigen Dämmerschoppen fand das Pfarrfest 2022 einen schönen Abschluss.
Text: St. Justinus Alzenau
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!