Pfarrer Frank Mathiowetz feierte seinen 50. Geburtstag

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Pfarrei St. Justinus Alzenau

Alzenau
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

50. Geburtstag Pfarrer Frank Mathiowetz
Foto: Pfarrei Alzenau
Im Rahmen einer feierlichen Heiligen Messe dankte Stadtpfarrer Frank Mathiowetz, gemeinsam mit zahlreichen Gläubigen, für das Geschenk des Lebens anlässlich seines "runden" Geburtstages. Zahlreiche Ministranten und Konzelebranten verliehen der Messfeier einen festlichen Rahmen...
Im Rahmen einer feierlichen Heiligen Messe dankte Stadtpfarrer Frank Mathiowetz, gemeinsam mit zahlreichen Gläubigen, für das Geschenk des Lebens anlässlich seines "runden" Geburtstages.

Zahlreiche Ministranten und Konzelebranten verliehen der Messfeier einen festlichen Rahmen. Stadtkantor Christoph Kruyer umrahmte mit der Kantorei an St. Justinus, begleitet von Wolfgang Huhn an der Trompete und mit Festtagspauken, die Eucharistiefeier. Pfarrer Richard Englert ging in seiner Predigt auf die Hochzeit von Kana aus dem Johannesevangelium ein. Landrat Dr. Alexander Legler und Bürgermeister Stephan Noll waren als Ministranten bei der Heiligen Messe im Einsatz. Bei einem anschließenden Empfang in und um das Maximilian-Kolbe-Haus, verbunden mit verschiedenen aufmunternden Einlagen, nutzten viele Gäste aus Alzenau und den früheren Wirkungsstädten dem Geburtstagskind zu gratulieren.
Text: Pfarrei St. Justinus Alzenau
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!