Ministranten erhalten ihren Dienstausweis

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Pfarrei Schmerlenbach

Hösbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

DSC_0788
Pfarrer Rosenberger und Michael Kornberger mit den neu eingeführten Ministranten von Schmerlenbach
Foto: Robert Diener
Neue Minis in Schmerlenbach eingeführt Schmerlenbach: Gleich neun neue Ministranten in Schmerlenbach – Pfarrer Mathias Rosenberger und Pastoralreferent Michael Kornberger sind begeistert...
Neue Minis in Schmerlenbach eingeführt

Schmerlenbach:
Gleich neun neue Ministranten in Schmerlenbach – Pfarrer Mathias Rosenberger und Pastoralreferent Michael Kornberger sind begeistert.
Pfarrer Rosenberger verglich im Einführungsgottesdienst die neuen Ministranten mit dem heiligen Christophorus, einem der 14 Nothelfer. Christophorus wird auch als Schutzheiliger der Reisenden und Fahrzeugführer angesehen.
Wie der Heilige, sind die neuen Ministranten auf einem wichtigen Weg, auf dem sie viel Gutes für die Mitmenschen tun, unterwegs. Sie werden aber auch eine gute Gemeinschaft und Freude erleben können. Michael Kornberger stellte allen Anwesenden die Arbeit der Ministranten vor. Auf diese wurden sie, von ihm und den Schmerlenbacher Oberministranten, in Proben vorbereitet. Ebenso ging er auf die künftigen Freizeitaktivitäten wie Miniausflüge und -wochenenden ein.
Nach der Ausbildung und einigen Einsätzen am Altar erhielten die jungen Ministranten von den Oberministrantinnen Julia Kerber, Marlene Holtmann und Anna Diener nun ihren „Dienstausweis“. Dieser ist, ein mit den persönlichen Initialen versehenes Holzkreuz, dass sie bei all ihren Diensten tragen. Ein paar der Nachwuchsminis mussten pandemiebedingt leider länger auf ihren „Dienstausweis“ warten.
Mit viel Applaus wurden die jungen Minis von der Pfarrgemeinde willkommen geheißen. Wir freuen uns, dass ihr nun auch dabei seid.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!