Montag, 24.06.2019

Autorenlesung an der Grundschule

Sonntag, 17. 02. 2019 - 12:30 Uhr

Pestalozzi-Grundschule: Besuch des Kinderbuchautors Michael Wildenhain Vom 14. – 17. Februar tagte in Aschaffenburg der Kongress „Literatur unter Strom – 50 Jahre Verband deutscher Schriftsteller“...

Pestalozzi-Grundschule: Besuch des Kinderbuchautors Michael Wildenhain

Vom 14. – 17. Februar tagte in Aschaffenburg der Kongress „Literatur unter Strom – 50 Jahre Verband deutscher Schriftsteller“. Im Rahmen dieses Kongresses organisierte das Kulturamt der Stadt Aschaffenburg vormittags Autorenlesungen in den Schulen. Wir freuten uns sehr darüber, dass auch wir einen Kinderbuchautor für unsere Schule gewinnen konnten!
Michael Wildenhain las aus seinen beiden Büchern „Alle gegen Lukas“ und „Leo der Held und der Traum vom Fußball“ vor unseren Erstklässlern. Natürlich war es spannend für die Kinder, einen waschechten Schriftsteller persönlich kennenzulernen und gerne nutzten sie die Gelegenheit zwischen den beiden Lesungen, ihm richtige Löcher in den Bauch zu fragen: Wie lange schreiben Sie an so einem Buch? Wie kommt die Geschichte in das Buch hinein? Wie viele Bücher haben Sie noch geschrieben? Haben Sie die Geschichte schon einmal anderen Kindern vorgelesen? Drucken Sie die Bücher selbst zu Hause? Wieviel Geld bekommen Sie für das Buch? Kann ich das Buch bei Ihnen kaufen? Diese und andere Fragen beantwortete Michael Wildenhain geduldig und signierte zum Schluss bereitwillig die Bücher, die einige Kinder zuvor bereits erworben hatten. Auf diese Autogramme waren sie gewaltig stolz. Danke für die beiden geschenkten Ausgaben der Bücher – durch sie erhalten auch interessierte Kinder die Gelegenheit, sie zu lesen, die sich die Bücher nicht selbst kaufen möchten. Wir hoffen, bald wieder die Gelegenheit zu haben, einen echten Schriftsteller bei uns begrüßen zu dürfen.
(Simone Remmers, Konrektorin)

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden