Freitag, 03.12.2021

Die Schöpfung in den Blick nehmen - Wallfahrt nach Hessenthal

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe PG Maria im Grund

Leidersbach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG_20210919_082743
Foto: Andreas-Schmitt
IMG_20210919_072248
Start Wallfahrt 2021
Foto: Andreas-Schmitt
IMG_20210919_093717
Foto: Andreas-Schmitt
Nach einjähriger Corona-Pause machten sich am Sonntag, den 19.09.2021 die Gläubigen aus den Pfarrgemeinden St. Laurentius Roßbach und St. Rochus Volkersbrunn wieder auf den Weg zu ihrem traditionellen Wallfahrtsziel Hessenthal...
Nach einjähriger Corona-Pause machten sich am Sonntag, den 19.09.2021 die Gläubigen aus den Pfarrgemeinden St. Laurentius Roßbach und St. Rochus Volkersbrunn wieder auf den Weg zu ihrem traditionellen Wallfahrtsziel Hessenthal. Die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der Wallfahrt hatte in diesem Jahr das Vorbereitungsteam um Pastoralreferentin Margret Reis, Norbert Pesahl und Hans Dieter Wiesmann übernommen. Aufgrund der nach wie vor vielen Hygienevorschriften, welche zu beachten waren, fand der Fußweg in diesem Jahr ohne musikalische Begleitung statt. An vier Stationen auf dem Weg von Volkersbrunn nach Hessenthal dachten die Teilnehmer unter anderem über die Gaben der Schöpfung und das Thema Gerechtigkeit nach. Am Aufgang zur Wallfahrtskirche in Hessenthal wurde die Fußgruppe dann von den Musikanten des Musikvereins Edelweiß Roßbach mit „Ein Haus voll Glorie schauet“ begrüßt. Die Musikanten übernahmen auch die musikalische Gestaltung des Wallfahrtsgottesdienstes, der vom Leidersbacher Pfarrer Martin Wissel zelebriert wurde. In seiner Predigt ging Wissel nochmals auf das Thema der Wallfahrt sowie der Bedeutung „Dem Kreuz folgen“ ein. Weiterhin bedankte er sich bei allen Mitwirkenden und Teilnehmenden der Wallfahrt, die - jeder so auf seine eigne Weise - am Erhalt der Tradition mitwirken.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!