Samstag, 22.09.2018

22 Kinder bestimmen Pflanzen und Tiere in der Streuobstwiese

raimmehr
Samstag, 28. 07. 2018 - 08:33 Uhr

Im Rahmen des Wettbewerbs „Streuobst Vielfalt Beis rein“war die Tongrubengruppe vom OGV Wiesenfeld unterwegs um Tiere und Pflanzen in der Streuobstwiese zu bestimmen. 22 Kinder waren gekommen, jedes Kind bekam eine Malerpalette um darauf die gesammelten Blumen/Kräuter auf z...

Im Rahmen des Wettbewerbs „Streuobst Vielfalt Beis rein“war die
Tongrubengruppe vom OGV Wiesenfeld unterwegs
um Tiere und Pflanzen in der Streuobstwiese zu bestimmen.
22 Kinder waren gekommen, jedes Kind bekam eine Malerpalette
um darauf die gesammelten Blumen/Kräuter auf zu kleben, und
dann gemeinsam die Sorten zu bestimmen.
Auf der Rückseite durften die Kinder Tiere aufschreiben. Wichtig dabei sind Wildbienen
Als wichtiger Bestäuber der Streuobstwiesen es werden über 30 Arten festgestellt Mauerbienen
Eignen sich besonders als Bestäuber von Obstblüten ganz besonders von Apfelblüten.
Untersucht wurden mit der Becherlupe verschiedene Käfer von den es über 100 Arten gibt. Ein Marienkäfer
Verzehren 200-600 Blattläuse. Heuschrecken als Wiesenmusiker konnten man hören und sehen und Grillen
benutzen ihren Flügel als Streichinstrument und ist schon im Mai unterwegs mit Zirpen.
Käfer, Heuschrecken, Wanzen, Spinnen, und Vögel, Säugetiere und Schmetterlinge das alles konnte
bestimmt werden. Zum Schluss ging es noch wegen der warmen Witterung an den Ziegelbach

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden