Dienstag, 26.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Erntedank des Hösbacher Obst-und Gartenbauvereins

Ewald Zang
Montag, 26. 10. 2020 - 15:10 Uhr

Dieses Jahr wurde vor der Hösbacher Pfarrkirche St. Michael anlässlich des Erntedankfestes ein Gottesdienst für die Lebenden und Verstorbenen Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins gefeiert.
Zum Dankgottesdienst, zu dem Pfarrer Peter Streit alle ganz herzlich begrüßte, bedankte er sich beim Obst- und Gartenbauverein für den schönen Erntealtar der von Mitgliedern liebevoll gestaltet wurde. Er betonte in seiner Predigt, dass man an Erntedank Gott besonders gut und deutlich auf die Spur kommen und das Danken wieder lernen könne. Auch der Gedanke, dass immer alles schneller, höher und günstiger werden müsse, sollte überdacht werden. Während hierzulande beispielsweise die Mengen an Obst, Gemüse und Fleisch oft gar nicht verwertet werden können, leidet die Bevölkerung in vielen Teilen der Welt an Hunger. Alle zehn Sekunden stirbt ein Kind unter fünf Jahren an diesen Folgen.
Die christliche Tradition hat die Bitte um Nahrung in ihr wichtigstes Gebet aufgenommen, das «Vaterunser». Dort heißt es: «Unser tägliches Brot gib uns heute».
Nach dem Gottesdienst konnten alle die gesegneten Speisen mit nach Hause nehmen.
Coronabedingt mussten die Mitglieder auf ihren Frühschoppen verzichten.

Ewald Zang

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden