Mittwoch, 19.02.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Schäferhundeverein ehrt langjährige Mitglieder

Donnerstag, 13. 02. 2020 - 10:15 Uhr

Aschaffenburg-Obernau. Zu unserer diesjährigen Generalversammlung begrüßte der erste Vorstand Roland Ebert die anwesenden Mitglieder und wünschte für das neue Jahr alles Gute. In einer kurzen Zusammenfassung konnten wir nochmals das vergangene Jahr Revue passieren lassen.
Es wurden zwei Ortsgruppenprüfungen, ein Wesenstest und eine Zuchttauglichkeitsprüfung abgehalten. Des weiteren fanden das Ostereier suchen, der Jugend- und Familientag, das Sommerfest, die Familienfeier und die Winterwanderung statt. Die Mitglieder besuchten nahezu alle Ortsfeste von anderen Vereinen und auch bei benachbarten Schäferhundeortsgruppen und deren Veranstaltungen waren Vertreter anwesend.
Im Sportlichen Sektor wurden die Fährtenhundmeisterschaften in Kronach von drei Mitgliedern besucht. Daraus qualifizierte sich einzig Roland Ebert mit seinem Rüden Chef Olli von der wilden Horde zur Deutschen Meisterschaft in Untersiemau.
Die Materialien für einen reibungslosen Übungsbetrieb wurden erneuert bzw. ausgebessert. Im Vereinsheim wurden nötige Reparaturen durchgeführt und bei diversen Arbeitseinsätzen das Heim und Gelände rundum in Schuss gehalten.
Im Anschluss an die einzelnen Ressortberichte fanden die Ehrungen von langjährigen Mitgliedern statt, dies waren im einzelnen:
50 Jahre OG Mitgliedschaft Hermann Christ und Johann Weitz
40 Jahre OG Mitgliedschaft Sigurt Seubert und Herbert Knecht
30 Jahre OG Mitgliedschaft Thomas Schwarzkopf
25 Jahre OG Mitgliedschaft Wolfgang Heckl und Eva Koll
Der letzte Punkt der Tagesordnung sah die Meisterschaftsfeier vor, der bei allen Mitgliedern gut ankam.. Gefeiert wurden Josef Fecher als Jahressieger und Thomas Kroher als Vereinsmeister.
Die Vorstandschaft

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden