Jahreshauptversammlung 2022

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe OGV Damm

Aschaffenburg
2 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nach den ausgefallenen Jahreshauptversammlungen 2020 und 2021 konnten wir wieder eine Jahreshauptversammlung inkl. Neuwahlen und Vortrag am 12.06.2022 im evangelischen Gemeindehaus St. Paulus stattfinden lassen...
Nach den ausgefallenen Jahreshauptversammlungen 2020 und 2021 konnten wir wieder eine Jahreshauptversammlung inkl. Neuwahlen und Vortrag am 12.06.2022 im evangelischen Gemeindehaus St. Paulus stattfinden lassen. Konrad Bergmann zählte in seinem Bericht die durchgeführten Veranstaltungen der letzten zweieinhalb Jahre auf, z.B. Erntedankfest, Sonnenblumenaktion und die Äbbelwoi-Meisterschaft, und zeigte auf, dass mit einem Altersdurchschnitt der Mitglieder von 75 Jahren der Verein in der nächsten Amtsperiode unbedingt auf neue und jüngere Mitglieder angewiesen ist. Sonst steht der Verein vor der Auflösung wie z.B. der Touristikverein. Um dies zu vermeiden bitten wir um Eure Unterstützung von der Idee zu einer Veranstaltung über die Organisation bis zur Durchführung dieser sowie bei Familie, Freunden und Bekannten Werbung für den Verein zu machen. Bitte helft mit, um den Verein für junge Menschen und Familien interessant zu machen und den Fortbestand zu sichern. Danach gab Helga Geis Ihren Bericht zur finanziellen Situation des Vereins und gab Ihren Rücktritt bekannt. Auch Christine Wombacher trat als Kassenprüferin zurück. Wir bedanken uns sehr bei Beiden für Ihre jahrelange Unterstützung und verlässliche Zusammenarbeit. Mit Hilfe von Uwe Flaton wurde ein Wahlausschuß gebildet, um den bisherigen Vorstand zu entlasten und einen Neuen zu wählen. Leider traten auch hier Karl Spangenberger, Roman Wombache rund Horst Neumann zurück, wodurch die neuen Vorstandsmitglieder Steffen Kral als Kassierer, Falk Meier als Baumwart, Robin Reusch als Beisitzer und Karlheinz Wienand als zweiter Kassenprüfer nachrücken. Auch hier bedanken wir uns für den persönlichen Einsatz und gute Zusammenarbeit und wünschen den neuen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg in Ihrer Arbeit. Als nächstes wurde der Antrag auf Erhöhung der Mitgliedsbeiträge (für Einzelpersonen auf 18 € und für Familien auf 25 €) abgestimmt und durch die anwesenden Mitglieder angenommen. Zum Schluss hielt Herr Dr. Schlett einen sehr interessanten Vortrag über Giftpflanzen in den Hausgärten. Wir danken Herrn Dr. Schlett für diesen Vortrag und liesen die Jahreshauptversammlung gemeinsam bei Kuchen und Kaffee sowie belegten Brötchen ausklingen. Wir laden Euch herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung dem Dämmer Dämmershoppen am 29. Juli 2022 ein und suchen noch Unterstützung bei der Standbetreuung, um selbstgemachten Dämmer Äbbelwoi auszuschenken. Bitte meldet Euch bei Konrad Bergmann, auch wenn es nur ein oder zwei Stunden sind. Ihr helft uns damit den Verein wieder in die Öffentlichkeit zu bringen und mögliche neue Mitglieder anzusprechen. Lasst uns gemeinsam für die nächsten vier Jahre die bewährten Veranstaltungen durchführen und Neue organisieren, damit der Verein weiter lebt.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!