Samstag, 17.11.2018

Besuch auf dem Bauernhof

naturpark-spessart-gs-partenstein
Montag, 02. 07. 2018 - 08:24 Uhr

Im Rahmen des Projekts „Schule geht auf den Bauernhof“ erlebte die 4. Klasse der Naturpark-Spessart-Grundschule Partenstein mit ihrer Lehrerin Frau Müller-Karl einen Unterrichtstag der besonderen Art. Sie besuchten den Maintalhof der Familie Fleckenstein in Erlach...

Im Rahmen des Projekts „Schule geht auf den Bauernhof“ erlebte die 4. Klasse der Naturpark-Spessart-Grundschule Partenstein mit ihrer Lehrerin Frau Müller-Karl einen Unterrichtstag der besonderen Art. Sie besuchten den Maintalhof der Familie Fleckenstein in Erlach. Im ersten Teil des außergewöhnlichen Schultages erfuhren die Kinder den Weg vom Korn zum Brot. Anton Fleckenstein zeigte ihnen heimische Getreidearten und veranschaulichte Aufbau und Wachstum dieser Pflanzen. Jeder Viertklässler durfte dann Körner zu Mehl mahlen. Im Anschluss führte Markus Fleckenstein die Schüler zu den Kälbchen, die noch in Einzelboxen gehalten werden. Im großen Stall, in dem 40 Milchkühe leben, erklärte er Wissenswertes über Haltung, Fütterung und Besonderheiten dieser Tiere. Auch der Weg der Milch vom Bauernhof bis zur Ladentheke wurde thematisiert. Zum Abschluss des lehrreichen Vormittags durften die Schüler mit der Juniorchefin des Hofes Butter herstellen und diese auf Brot kosten. Durch praktisches Tun und eigenes Erleben sollen bei den Kinder nicht nur Verständnis für Umwelt und Natur geweckt, sondern auch Wertschätzung von Lebensmitteln gefördert werden.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden