Dienstag, 20.08.2019

Musikverein Rothenbuch zeichnet langjährige Aktive aus

Von links: Markus Englert (1. Vorsitzender), Karen Panskus, Stefan Hasenstab, Walter Hasenstab, Karl-Heinz-Roth, Robert Stenger, Katharina Elsesser (stellv. Vorsitzende), Peter Winter (Präsident BVV und BBMV).
Alexander Englert
Montag, 03. 06. 2019 - 10:30 Uhr

Der Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Im Rahmen des Jubiläumsabends am Samstag, den 18. Mai 2019 in der vollbesetzten, festlich dekorierten TSV-Turnhalle konnten zahlreiche Musikant/innen/en für jahrzehntelanges Musizieren in den Reihen des...

Der Musikverein „Spessartklänge“ Rothenbuch e.V. feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Im Rahmen des Jubiläumsabends am Samstag, den 18. Mai 2019 in der vollbesetzten, festlich dekorierten TSV-Turnhalle konnten zahlreiche Musikant/innen/en für jahrzehntelanges Musizieren in den Reihen des „Spessartklänge“ ausgezeichnet werden.
Für 10 Jahre waren dies Sina Kunkel (Trompete), Katharina Elsesser (Klarinette und Saxophon) sowie Louis Kunkel (Flügelhorn).
20 Jahre aktiv in der Kapelle sind Martina Dobrick (Klarinette), Julian Edelmann (Tenorhorn), Markus Staudter (Tenorhorn) und Simon Albrechtsberger (Posaune).
30 Jahre dabei sind Katharina Gärtner (Klarinette), Nadine Fäth (Klarinette und Saxophon) sowie Jörg Leberl (Flügelhorn).
Erster Vorsitzender Markus Englert spielt inzwischen 35 Jahre in der Kapelle,
Bereits 45 Jahre ist Robert Staudter (Tuba) dabei.
Sie alle wurden vom 1. Vorsitzenden Markus Englert mit einer Urkunde sowie einer Ehrennadel bedacht.

Vom Präsidenten des Blasmusikverbandes Vorspessart e. V. Peter Winter wurde Karen Panskus für 25 Jahre und Stefan Hasenstab für 40 Jahre ausgezeichnet.
In seiner Eigenschaft als Präsident des Bayerischen Blasmusikverbandes ehrte Peter Winter drei altgediente Musikanten für 50 Jahre aktives Musizieren.
Dies waren Walter Hasenstab (Flügelhorn), Karl-Heinz Roth (Trompete) sowie Robert Stenger (Saxophon, Posaune).
In seiner Ansprache hob Präsident Peter Winter ganz besonders die Arbeit und den Einsatz der Aktiven in den Musikvereinen hervor. Neben den Proben mit der Kapelle sei auch das häusliche Üben für den Einzelnen unerlässlich und mit kaum einem anderen Hobby vergleichbar. Dazu kommen die Auftritte im Jahreskreis, beginnend oder endend mit dem Neujahrsanspielen, Prozessionen im Kirchenjahr, Konzerte, sowie zahlreiche Feiern und Feste der weltlichen Gemeinde.

Das Jubiläumsjahr wird fortgesetzt am Freitag, 28. Juni ab 19:00 Uhr mit einer Sommer-Party, auflegen wird DJane Miss Diamond.
Am Samstag, 29. Juni spielen ab 18:00 Uhr befreundete Kapellen an verschiedenen Plätzen in Rothenbuch auf, bevor es mit einem Sternmarsch zum Maria-Stern-Platz geht.
Ab 19:30 Uhr unterhält dort die Partyband „Die Wilderer aus dem Spessart“.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden