Sonntag, 23.09.2018

Gelungener Vereinsausflug des Musikvereins Rüdenau nach Mainz / Appenheim

_MVR_
Sonntag, 05. 11. 2017 - 11:45 Uhr

Am Samstag, 14. Oktober 2017 starteten die Vereinsmitglieder des Musikvereins Rüdenau im vollbesetzten Reisebus zum jährlichen Vereinsausflug. Erstes Ziel war Mainz, Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz...

Am Samstag, 14. Oktober 2017 starteten die Vereinsmitglieder des Musikvereins Rüdenau im vollbesetzten Reisebus zum jährlichen Vereinsausflug. Erstes Ziel war Mainz, Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz. Sie gilt als Weinhauptstadt Deutschlands und vereint jahrtausendalte Kultur und Lebensfreude. Vor ihren Toren liegt mit Rheinhessen das größte deutsche Weinanbaugebiet.

Im Mittelpunkt einer zweistündigen Stadtführung stand unter anderem der Mainzer Dom, und nicht zuletzt die im Mittelpunkt des Domplatzes aufgestellte Heunensäule. Diese über 1000 Jahre alte Säule wurde im Jahr 1975 aus Anlass des 1000-jährigen Domjubiläums auf dem Mainzer Markt aufgestellt. Als Geschenk der Stadt Miltenberg handelt es sich wohl um Reste eines Großauftrages an die Steinmetze, der nicht vollständig abgerufen wurde. Die Theorie besagt, dass die Säulen einst für den Vorgängerbau des Martinsdomes bestimmt waren. Unterstützt wird die Theorie durch die Tatsache, dass in der Zeit um das Jahr 1000 herum kein anderes Bauprojekt in vergleichbarer Größe im gesamten Rhein-Main-Gebiet entstand. Weiterhin steht fest, dass einzelne erhaltene Teile im Mauerwerk des Mainzer Doms aus Miltenberger Sandstein bestehen. Es wird vermutet, dass die gesamten Heunensäulen für den Wiederaufbau des am Tag der Weihe 1009 abgebrannten Mainzer Domes verwendet werden sollten.

Nach Stadtführung und gemeinsamer Einkehr im Eisgrub-Bräu, der ersten Mainzer Gasthausbrauerei, konnte die verbliebene Zeit in Mainz zur freien Verfügung genutzt werden. Bei einem Bummel durch die Altstadt oder über den Wochenmarkt verging die Zeit wie im Flug und der Bus startete zum zweiten Ziel des Tages: dem Weingut Franz in Appenheim.

Bei herrlichem Wetter wurden die Teilnehmer in einer kleinen Wanderung in die Weinberge der beiden Winzer Heinz und Christopher Franz geführt. Zwischen goldenem Weinlaub fand eine erste kleine Verkostung statt und jeder genoss die warme Herbstsonne. Zurück im Weingut wurde eine sehr interessante und lehrreiche Weinprobe der im Weingut Franz erzeugten Weiß-, Rosé- und Rotweine angeboten. Nach anschließendem gemeinsamen Abendessen und gemütlichem Beisammensein trat man die Heimreise nach Rüdenau an. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass dies ein wirklich gelungener Vereinsausflug 2017 war.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden