Samstag, 22.09.2018

Rekordversuch: „Im Gleichschritt, marsch!“ mit 300 Musikern - Jubiläumsfest „55 Jahre CCR und 125 Jahre Musikkapelle Rüdenau“

_MVR_
Sonntag, 18. 06. 2017 - 18:57 Uhr

Mit einem Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art will die Musikkapelle Rüdenau ihr 125-jähriges Bestehen feiern: Anlässlich des Doppeljubiläums zusammen mit dem Carneval-Club Rüdenauer Klammhörnli werden am Samstag, 24...

Mit einem Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art will die Musikkapelle Rüdenau ihr 125-jähriges Bestehen feiern: Anlässlich des Doppeljubiläums zusammen mit dem Carneval-Club Rüdenauer Klammhörnli werden am Samstag, 24. Juni rund 300 befreundete Musiker des Musikverbandes Untermain in Rüdenau erwartet.
Zunächst sind die Kapellen in ganz Rüdenau verteilt; ab 18 Uhr können Anwohner und Festgäste den Standkonzerten lauschen. Pünktlich um 18.30 Uhr beginnt dann der große Sternmarsch aller Gastkapellen zum Kirchplatz. „Wichtig war uns, dass wirklich das ganze Ortsgebiet miteinbezogen wird“, so die Organisatoren. Nach intensiven Planungen steht nun fest: „Durch jede Straße marschiert mindestens eine Kapelle“.

Sobald die letzte Kapelle am Kirchplatz angekommen ist, startet der Gemeinschaftschor aller Musiker: Freuen Sie sich auf die einmalige Akustik, wenn 13 Musikkapellen den Rüdenauer Talkessel zum Klingen bringen!

Anschließend startet der eigentliche Rekordversuch: Alle Musiker vereinigen sich zur größten Musikkapelle, die Rüdenau je gesehen hat, und marschieren gemeinsam die letzten Meter bis zum Festzelt. Wird es nach dem Befehl „Im Gleichschritt, marsch!“ tatsächlich gelingen, dass die erste Reihe dieser Mega-Kapelle das Lied zum gleichen Zeitpunkt beendet wie die letzte Reihe? „Auf jeden Fall wird es ein gewaltiges Klang-Spektakel, das sich kein Musikfreund entgehen lassen sollte“ sagt Monika Jordan, 1. Vorsitzende des Musikvereins Rüdenau.

Für Stimmung im Festzelt sorgen anschließend die „Heddebörmer Musikanten“. Um 0.00 Uhr startet außerdem die spektakuläre Mitternachtsshow des Carneval-Clubs: Lassen Sie sich überraschen!

Der Festsonntag, 25. Juni beginnt um 10 Uhr mit dem Gottesdienst auf dem Festplatz. Mitgestaltet wird die Messfeier von Diakon Stefan Gehringer und Singgruppe Rüdenau. Nach dem anschließenden Frühschoppen und Mittagstisch findet um 13.30 Uhr der große Festumzug aller Ortsvereine statt. Ein Spielenachmittag für Kinder mit Kinderschminken, Wettspielen und Hüpfburg sorgt für einen entspannten Festbesuch am Familiennachmittag. Ausklang findet das Jubiläumsfest am Sonntag ab 18 Uhr mit einem bayrischen Bierabend.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden