70 Jahre Musikverein und 250 Jahre Blasmusik in Laudenbach

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Musikverein Harmonie Laudenbach

Laudenbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Standkonzert 2021
Foto: m.breitenbach
Der Musikverein "Harmonie" Laudenbach wurde am 11.03.1951 anlässlich eines Konzertabends im Gasthaus "Zum Anker" gegründet. Die Vereinsgründung diente dem Zweck, die im Jahr 1923 neu gegründete Musikkapelle zu unterstützen und die Blasmusik zu erhalten und zu fördern...
Der Musikverein "Harmonie" Laudenbach wurde am 11.03.1951 anlässlich eines Konzertabends im Gasthaus "Zum Anker" gegründet. Die Vereinsgründung diente dem Zweck, die im Jahr 1923 neu gegründete Musikkapelle zu unterstützen und die Blasmusik zu erhalten und zu fördern.
Aufgrund der nachgewiesenen über 200-jährigen Musiktradition in Laudenbach wurde dem damaligen 1. Vorsitzenden des Musikvereins Horst Frosch am 15.05.1983 die "Pro Musica"-Plakette vom Kultur-Staats-Sekretär Albert Meyer verliehen.

2021, in der Zeit der Einschränkungen, wird das Jubiläum in vielen kleineren Veranstaltungen gefeiert. Ein Highlight war das Standkonzert am 15. August an der Kirche in Laudenbach. Wie der Vorsitzende Michael Breitenbach bei seiner Begrüßung betonte, war dieses Konzert u. a. auch eine Gelegenheit sich wieder einmal mit den Bürgern der Gemeinde zu treffen um gemeinschaftlich das Jubiläum zu feiern.
In dem einstündigen Konzert baute das Blasorchester unter der Leitung von Erich Rachor eine Gemeinschaft zum Publikum auf bei der die Freude an der Musik zu spüren war. Neben böhmischer Blasmusik waren fein abgestimmte Arrangements aus dem Musical- Pop- und Swingbereich zu hören. Überhaupt spielte das Blasorchester die aufwendigen Arrangements mit mitreißender Energie und Präzision.
Ein weiterer Höhepunkt war die Wechselbeziehung zwischen der dynamischen Sängerin Julia Ballsieper und dem Blasorchester. Die eigens für sie vom Dirigenten Erich Rachor arrangierten Titel, versprühten viel Energie und wurden vom Publikum mit viel Applaus honoriert.
Die einstündige Reise durch die Welt der Musik endete mit einem swingenden Arrangement von Count Basie „Strike Up The Band“.
Fazit des Publikums: Weitere solche Auftritte dürfen gerne folgen.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!