"Oldtimer" spielen zum 75.Mal

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Musikverein 1924 Kleinwallstadt e.V.

Kleinwallstadt
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

P1030863
Foto: simone.mann
Kleinwallstadt. Seit 25 Jahren treten die "Oldtimer" in der Rohe´schen Altenheim-Stiftung auf und erfreuen die Bewohner bei unterschiedlichen Anlässen wie Muttertag oder Geburtstags-ständchen. Das Drei-Königs-Konzert am 6...
Kleinwallstadt. Seit 25 Jahren treten die "Oldtimer" in der Rohe´schen Altenheim-Stiftung auf und erfreuen die Bewohner bei unterschiedlichen Anlässen wie Muttertag oder Geburtstags-ständchen. Das Drei-Königs-Konzert am 6.Januar 2019 war ihr 75.Auftritt in dieser Einrichtung. Die Bläsergruppe des Musikvereins Kleinwallstadt unter der Leitung von Robert Rittger besteht aus 18 Musikern aus Kleinwallstadt und Umgebung mit einem Altersdurchschnitt von 76 Jahren. Darunter sind sieben "Altmusikanten" über 80 Jahre und Schlagzeuger Walter Dürl kann im Mai seinen 85.Geburtstag feiern.
Die "Oldtimer" feiern 2019 ihr 25-jähriges Bestehen und haben in dieser Zeit fast 500 Auftritte geleistet. Sie sind im ganzen Landkreis bekannt und haben beispielsweise im letzten Jahr bei dem Benefiz-Konzert der Lebenshilfe im Bürgerzentrum in Elsenfeld über 300 Zuhörer mit ihrer "Oldie-Musik" erfreut.
Das große Vorbild der Bläser-Senioren ist der bekannte Sänger Johannes Heesters, der mit 105 Jahren noch auf der Bühne stand. Gerne können sich noch weitere "Oldie-Musiker" unserer "Senioren-Truppe" anschließen.
Im voll besetzten Speisesaal der Altenheim-Stiftung ermunterten die "Oldtimer" mit ihren beiden Sängern Günther Mann und Helmut Köhler die anwesenden Seniorinnen und Senioren zum Mitklatschen und Mitsingen. Zwischendurch trugen Angelika Drinhaus, Robert Rittger und Bürgermeister Thomas Köhler humorvolle Gedichte vor.
Für 2019 sind noch das Muttertagskonzert und im Oktober ein Jubiläumskonzert bei der Rohe´schen Altenheim-Stiftung geplant.


Claus-Peter Mann
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!