Nachwuchsmusiker empfangen Verbandsvertreter mit Monster-Rock

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe MusikcorpsNiedernberg

Niedernberg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

obb2910nied_jugendorchester20klein
Das Jugendorchester Niedernberg-Großwallstadt sorgt mit Dirigentin Sandra Kraus für die musikalische Einstimmung der Generalversammlung des Musikverbands Untermain in der Hans-Herrmann-Halle in Niedernberg.
Foto: Anja Mayer
Für die jungen Musiker war es der erste Auftritt vor fremdem Publikum, für die Mitglieder des Musikverbandes Untermain ein erfrischender Auftakt in die Generalversammlung 2021. Wer am vergangenen Sonntagmorgen die Niedernberger Hans-Herrmann-Halle betrat, wurde von der schwungvollen Musik des Jugend...
Für die jungen Musiker war es der erste Auftritt vor fremdem Publikum, für die Mitglieder des Musikverbandes Untermain ein erfrischender Auftakt in die Generalversammlung 2021. Wer am vergangenen Sonntagmorgen die Niedernberger Hans-Herrmann-Halle betrat, wurde von der schwungvollen Musik des Jugendorchesters Niedernberg-Großwallstadt empfangen.

Die Mädels und Jungs spielten die Stücke One o clock rock, Coconut Song und Monster Rock. Sie stimmten die Teilnehmer der Versammlung so auf deren jährliche Generalversammlung ein, deren Themen sicher immer noch geprägt von der Corona-Pandemie sind. Verbandsvorsitzender Berthold Rüth lobte jedenfalls den Auftritt der jungen Musiker und dankte für die musikalische Einstimmung.

Die Kooperation zwischen dem Musikvereinen Frohsinn Großwallstadt und dem Musikcorps Niedernberg startete erst im Juni diesen Jahres. Seither wird im monatlichen Wechsel in Niedernberg und Großwallstadt gemeinsam geprobt. Viele der Nachwuchsmusiker spielen ihr Instrument erst seit wenigen Jahren und kamen ganz neu ins Orchester. Geleitet wird das neue Nachwuchsorchester von der Niedernberger Jugenddirigentin Sandra Kraus.

Das nächste Mal zu hören sind die Jungmusiker beim Adventskonzert am Sonntag, 19. Dezember, in der Pfarrkirche St. Cyriakus Niedernberg. Sie werden ab 17 Uhr vor dem Niedernberger Musikcorps ein paar Lieder zum Besten geben.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!