Freitag, 24.01.2020

Mit Mofa und Roller rund um den Hahnenkamm

Siegerehrung der Mofa- und Rollerausfahrt: (von links) Torsten Schrodt, Marcus Dertz, Roger Reisert
Montag, 11. 06. 2018 - 16:54 Uhr

Zum dritten Mal veranstaltete der Motorsport-Club Karlstein (MSC) die Mofa- und Rollerausfahrt „Rund um den Hahnenkamm“

An der Bayernhalle aufgereiht standen NSU Quickly, Zündapp Bergsteiger, Kreidler Florett, Zündapp C50 und viele weitere fachmännisch restaurierte und gepflegte Mofas, Roller und Mopeds.

Zur Teilnahme zugelassen sind Zweiräder bis 50 Kubikzentimeter Hubraum die in zwei Klassen eingeteilt werden. Klasse 1 sind Mofa die bis 25 Stundenkilometer und in Klasse 2 Roller und Mopeds die bis 40 Stundenkilometer schnell fahren dürfen.

Bei schönstem Wetter nahmen die 49 Teilnehmer die 49 km lange Strecke unter die Räder. Vom Start an der Bayernhalle in Großwelzheim führte die Strecke über Kahl, Alzenau, Brücken auf die Hemsbacher Höhe wo am Kontrollpunkt fünf Fragen zu beantworten waren. Die Fahrer sollten z.B. wissen, seit wann die Helmpflicht für Mofas gilt. Über Johannesberg, Rückersbach und Hörstein ging es zurück zur Bayernhalle.

Der Pokal für die Klasse 1 ging an Torsten Schrodt aus Eppertshausen, für Klasse 2 an Marcus Dertz aus Kahl und Roger Reisert aus Großwelzheim erhielt einen Pokal für die originellste Kleidung.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden