Sonntag, 15.12.2019

Neue "Fahrer" für die Feuerwehren im Landkreis Aschaffenburg

ChrisMo
Montag, 02. 12. 2019 - 14:23 Uhr

Am Samstag, den 23.11.2019, legten insgesamt 20 Kameraden aus den Gemeinden des Landkreises Aschaffenburg erfolgreich ihre Prüfung zum „Maschinist für Löschfahrzeuge und Tragkraftspritzen“ an der „Ausbildungsstätte für Maschinisten im Landkreis Aschaffenburg“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Markt Großostheim ab. Vorausgegangen waren seit September 2019 ca. 40 Stunden intensive Ausbildung in Theorie und Praxis. Neben ihren eigentlichen Berufen fanden die Kameraden hier trotzdem noch die Zeit und die Bereitschaft, sich hier zum Schutz ihrer Mitbürger weiterzubilden. Sie dürfen nun die Feuerwehrfahrzeuge fahren und die mitgeführten Aggregate, insbes. die Feuerlöschkreiselpumpe, bedienen. Die Zeugnisübergabe fand durch die Wehrführung der Feuerwehr Großostheim statt. Kommandant Dr. Thomas Domanig betonte die Wichtigkeit der Funktion „Maschinist“ in der Feuerwehr und wünschte den Teilnehmern für die Zukunft immer eine unfallfreie Einsatzfahrt und ein sicheres Ankommen am Einsatzort.
Die Teilnehmer des Lehrgangs ließen es sich nicht nehmen, das Lehrgangsende und die bestandene Prüfung mit einem Spanferkelessen zu feiern. Den Abschluss dieses Tages bildete die Teilnahme mit einer eigenen Mannschaft am Menschenkickerturnier am Helferabend der Feuerwehr Großostheim. Dieser Tag zeigte wieder die besondere Verbundenheit der Kameraden mit ihrem „Hobby Feuerwehr“.
Das Ausbilderteam bedankt sich bei allen Lehrgangsteilnehmern und Ausbildern, insbesondere bei den Kameraden der Feuerwehr Daxberg, für die engagierte Durchführung des Lehrgangs. Auch allen anderen Personen und Organisationen gilt es Danke zu sagen. Ohne ihre wertvollen „Dienste“ im Hintergrund und Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr wäre ein solcher Lehrgang nicht durchführbar.

Großostheim, den 23.11.2019 / cm

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden