Donnerstag, 17.10.2019

BunterNachmittag und Friedenslicht der PSG

p.matheis
Freitag, 23. 11. 2018 - 14:18 Uhr

Die Pfadfinderinnen an der MWS stehen mitten in der Vorbereitung für den Empfang des Friedenslichtes aus Betlehem. Die Pfadfinderinnen werden das Licht aus Linz (Österreich) abholen, in einem Gottesdienst am 16...

Die Pfadfinderinnen an der MWS stehen mitten in der Vorbereitung für den Empfang des Friedenslichtes aus Betlehem. Die Pfadfinderinnen werden das Licht aus Linz (Österreich) abholen, in einem Gottesdienst am 16. Dezember weitergeben und einen Tag später dann an die Maria-Ward-Schule bringen. Die Pfadfinderinnenschaft „St. Georg“ des Diözesanverbandes Würzburg engagiert sich seit vielen Jahren an der Maria-Ward-Schule. Und das ist ja auch eine stimmige Verbindung: Schließlich passt die Charakterisierung der Pfadfinderinnen „Wir sind Mädchen“, „Wir sind katholisch“ auch wunderbar auf die Maria-Ward-Schule als Mädchengymnasium und Mädchenrealschule in katholischer Trägerschaft. Unter der kompetenten Leitung von Heike Gutwerk wurden auch in diesem Jahr vor allem jüngere Schülerinnen zur Mitarbeit bei den Pfadfinderinnen eingeladen. Am sogenannten bunten Nachmittag wurde gebastelt und gespielt, mit Lötkolben Bretter gestaltet und Gemeinschaft erlebt. Und so treffen sich die engagierten Mädchen jeden Freitag zu unterhaltsamen und interessanten Gruppenstunden. Aber nicht nur das! Immer wieder lassen sich ältere Schülerinnen zu Leiterinnen ausbilden, um dann selbst Gruppenstunden abzuhalten. Ganz offensichtlich stärkt das das Selbstvertrauen der Mädchen und fördert die Erziehung zu selbstbewussten und selbstbestimmten jungen Frauen. Zudem geben sie so die gute Sache der Pfadfinderinnen weiter. Herzlichen Dank an Heike Gutwerk und allen Mädchen, die sich so mit viel Herzblut für die Entwicklung unserer Schülerinnen einbringen!

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden