Donnerstag, 17.10.2019

Gelungener Schulanfang an der Maria-Ward-Schule

Maria-Ward-Schule
Freitag, 14. 09. 2018 - 13:35 Uhr

Einen schönen ersten Schultag hatten die 130 neuen Fünftklässlerinnen an der Maria-Ward-Schule. Nachdem sie von den Schulleitungen des Gymnasiums und der Realschule, den Verbindungslehrern, dem Elternbeirat und den Tutorinnen begrüßt wurden, durften sie mit ihren neuen Klassenleitungen ihre Klassenz...

Einen schönen ersten Schultag hatten die 130 neuen Fünftklässlerinnen an der Maria-Ward-Schule. Nachdem sie von den Schulleitungen des Gymnasiums und der Realschule, den Verbindungslehrern, dem Elternbeirat und den Tutorinnen begrüßt wurden, durften sie mit ihren neuen Klassenleitungen ihre Klassenzimmer in Beschlag nehmen. Die Eltern wurden unterdessen im Elterncafé des Elternbeirats mit Kaffee und Kuchen verwöhnt und lernten dabei die Eltern der neuen Mitschülerinnen ihrer Tochter kennen. Der Elternbeirat verteilte währenddessen die Starter-Sets: Bunte Maria-Ward-Taschen, in denen sich bereits alle Hefte und sonstigen Materialien fertig eingebunden befanden. Am nächsten Tag feierten die neuen Schülerinnen ihren ersten Gottesdienst in der Hauskapelle. Der neue Schulseelsorger Andreas Hanel und die Klasse 6a führten im kurzweiligen Gottesdienst die Mädchen an das Menschenbild der Schule heran: Jede einzelne Schülerin ist wertvoll, einzigartig und von Gott geliebt. Jede darf so sein, wie sie ist. Mit viel Gesang und Tanz erlebten die neuen Schülerinnen, wie lebendig und modern Gottesdienste und eine christliche Schule sein können. In den nächsten Tagen und Wochen werden sich die Mädchen dank der emsigen Klassenleitungen und der unterstützenden Tutorinnen bei Wandertagen und Kennenlerntagen immer mehr an die neue Schule gewöhnen, Freundschaften und Vertrauen schließen und spüren, was eine gute Schulgemeinschaft ausmacht.

Patrick Matheis

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden