Dienstag, 12.11.2019

Von der Schule in den Beruf

l.schwenold
Dienstag, 12. 04. 2016 - 10:19 Uhr


„Ehemaligenabend“ am 11. März 2016

Wie in jedem Jahr fand für die Jahrgangsstufe 11 des Maria-Ward-Gymnasiums der sogenannte „Ehemaligenabend“ statt. Frühere Absolventinnen schilderten ihre berufliche Laufbahn nach der Schule und informierten jeweils ausführlich über ihre Berufsfelder. Dabei wiesen sie auch auf die eigenen Schwierigkeiten während ihres Werdeganges hin und ermutigten uns, bei möglichen Problemen nicht aufzugeben! Vertreten waren auch außergewöhnliche Laufbahnen wie Goldschmiedin und Sängerin. So waren die Präsentationen für uns äußerst interessant und lebendig.
Zu Beginn sollten wir versuchen, die Berufe den Frauen zuzuordnen, jedoch lagen wir bei den Vermutungen meist falsch. Dabei ist uns bewusst geworden, dass es für keinen Beruf ein typisches Menschenbild gibt und dass sich Menschen nicht aufgrund von Klischeevorstellungen in fachliche Schubladen einordnen lassen. Nach der Diskussionsrunde durften wir Fragen stellen, die für unsere Berufswahl von großer Bedeutung sind. Um unsere Unsicherheit bei der Vereinbarung von Beruf und Familie zu überwinden, hatten die Tierpädagogin Angelika Bayer und die Kauffrau für Betriebswirtschaft Corinna Bayer ihre Kinder mitgebracht. Insgesamt gesehen war es eine sehr motivierende Veranstaltung; denn wir konnten hören, dass die wenigsten Ehemaligen eine geradlinige Laufbahn vorzuweisen hatten und dennoch ihren Traumberuf gefunden haben.
In der Pause durften wir uns alle an dem selbstgemachten Buffet des P-Seminars (Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung) „Römisch Kochen“ bedienen. Den besonderen Beigeschmack lieferte der in Latein abgefasste Speisezettel. Schließlich haben die Moderatorinnen Rebecca Buse, Saskia Weinert und Christin Cornel sowohl uns als auch die Gäste mit viel Witz durch den Abend geleitet. Den klangvollen Höhepunkt besorgte Opernsängerin Annalucia Leone, als sie uns ganz professionell ein Stück aus ihrem Repertoire vortrug.
Gruppenarbeit Jahrgangsstufe 11, Redaktion Lydia Schwenold-Werlin
Fotos Andrea Scholz

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden