Donnerstag, 22.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Unterricht im 21. Jahrhundert

C. Püschel
Freitag, 14. 02. 2020 - 08:06 Uhr

Dass Tablets und Smartphones auch hervorragend als Unterrichtsmedien einsatzbar sind, erfahren die Schülerinnen der Maria-Ward-Realschule Aschaffenburg u.a. im Englischunterricht. Unter dem Motto „Bring your own device“ nutzten sie im Rahmen des Unterrichts ihre Tablets und Smartphones, um sich mit der Geschichte der USA auseinanderzusetzen. Ähnlich wie die britischen Siedler erkundeten die Schülerinnen durch sogenanntes „entdeckendes Lernen“, welche Orte für die ersten Siedlungen von Bedeutung waren und welche Rolle dabei Ressourcen und vor allem der Umgang mit indigenen Völkern spielten. Grundlage bildete hierbei ein von der Englischlehrkraft erstelltes digitales Unterrichtskonzept innerhalb der Lernplattform „Medien-Bildung-Service“ - kurz „MeBiS“ - des bayerischen Kultusministeriums. Dieser bewusste Einsatz verschiedener digitaler Medienformen im Unterricht der Maria-Ward-Realschule ermöglicht nicht nur einen selbstgesteuerten Lernprozess, sondern berücksichtigt gleichermaßen das individuelle Lerntempo und Interesse der Schülerinnen. Somit entscheidet jede Schülerin für sich, wann die britischen Siedler beispielsweise die Ostküste Amerikas erreichen oder sich John Smith und Pocahontas zum ersten Mal begegnen. Im digitalen Zeitalter rückt neben der Förderung und Forderung sprachlicher Kompetenzen auch der Erwerb und Ausbau von Medienkompetenz in das Zentrum modernen Unterrichts. Natürlich bildet die Förderung der Kreativität und der eigenen Handschrift ebenfalls einen wichtigen Bestandteil im Umgang mit digitalen Medien, wonach die Schülerinnen der Klasse 8A dazu ermutigt wurden, die selbstständig erlernten Informationen beispielsweise durch die Erstellung von Informationsplakaten und Schaubildern handlungs- und produktionsorientiert zu visualisieren. Somit ist es unabdingbar, dass Unterrichtskonzepte die Weichen für morgen bereits heute stellen.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden