Samstag, 07.12.2019

Kennenlerntage in Miltenberg

Klasse 5B
p.matheis
Montag, 02. 12. 2019 - 09:03 Uhr

Lange hatten wir auf diesen Tag hin gefiebert und endlich war es soweit: Am 18. November fuhren die fünften Klassen der Maria-Ward-Realschule ins Schullandheim. Bereits die Anreise mit dem Zug am Montagmorgen war für die rund 95 Schülerinnen und ihre Lehrkräfte ein echtes Abenteuer. Gut gelaunt erreichten wir nach einem kurzen Fußmarsch die Jugendhaus Sankt Kilian und freuten uns erst einmal über das leckere Mittagessen. Danach bezogen wir unsere Zimmer und am Abend bekamen wir eine Taschenlampenführung, bei der wir das kleine Städtchen auf eine ganz andere Weise kennen lernen konnten. Erschöpft fielen wir am ersten Abend in unsere Betten. Am nächsten Tag gestalten wir gemeinsam das „Blütenblatt“ für unsere Schulblume, was bereits jede Klasse der Maria-Ward-Schule gemacht hat. Bevor es zur Stadt-Rallye ging, konnten wir im Plenum noch wichtige Klassenregeln erarbeiten und unsere eigenen Stärken und Schwächen kennen lernen. Am Nachmittag bereiteten wir das absolute Highlight der Kennenlerntage vor: den bunten Abend. Manche Gruppen studierten einen Tanz ein, andere spielten Theater, eine Modenschau gab es auch und sogar akrobatische Darbietungen konnte die Jury, bestehend aus unserer Lehrerin Frau Rosenzweig und den beiden Tutorinnen, bestaunen. Besonders hat uns gefreut, dass Frau Bartunek sowie der Schulseelsorger Herr Hanel zu Besuch kamen. Nach diesem spektakulären Abend konnten einige gar nicht glauben, dass wir morgen schon wieder abreisen würden. Doch leider geht auch das schönste Schullandheim einmal zu Ende und so fuhren wir am nächsten Morgen wieder zurück nach Aschaffenburg.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden