"das Konzert - daheim" des Symphonischen Blasorchesters Sulzbach

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe MV Sulzbach

Sulzbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Titel_final
Foto: mini
Presse2
Das Symphonische Blasorchester Sulzbach beim Konzert 2018
Foto: mini
Fast zwei Jahre sind vergangen, seitdem sich das Symphonische Blasorchester des Musikvereins Sulzbach zuletzt in einem Konzert präsentieren konnte. Und auch momentan ist es noch nicht möglich ein Konzert in „normalem“ Rahmen zu veranstalten...
Fast zwei Jahre sind vergangen, seitdem sich das Symphonische Blasorchester des Musikvereins Sulzbach zuletzt in einem Konzert präsentieren konnte. Und auch momentan ist es noch nicht möglich ein Konzert in „normalem“ Rahmen zu veranstalten.

Der Musikverein Sulzbach hat sich deshalb entschlossen neue Wege zu gehen und seinen treuen Fans am Sonntag, 10. Oktober um 18:00 Uhr ein "Konzert daheim" zu präsentieren.
Zu hören sind unter anderem Variazioni in Blue und Oregon von Jacob de Haan, Alcazar von Kees Vlak und die Appalachian Ouverture von James Barnes aber auch Freunde der traditionellen Blasmusik werden mit den Märschen Semper Fidelis, Mein Regiment und Oliva de la Frontera auf ihre Kosten kommen.

Das Konzert wird auf dem YouTube-Kanal des Orchester unter folgendem Livestream-Link zu erleben sein:

https://www.youtube.com/watch?v=PrF_hAY2X2U

Da es nicht wie gewohnt Eintrittskarten zu kaufen gibt bitten der Musikverein Sulzbach um Spenden auf das Konto DE89 5086 3513 0000 4125 03

Die Höhe der Spenden können sich frei nach der Bewertung der gebotenen Musik aber natürlich auch nach den Möglichkeiten des Zuhörers richten.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!