Montag, 17.01.2022

Jahresschlussversammlung mit Ehrungen

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe MV Spessartklänge Weibersbrunn

Weibersbrunn
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

20210731_182334
Auf dem Bild zu sehen (von links nach rechts): Christoph Benz, Heinz Gellner, Roland Amrhein, Markus Amrhein, Wolfgang Noll, Albert Ruppert, Marius Väth, Sebastian Noll, Jan Bauer, Walter Schreck
Foto: Lara Benz
Die Jahresschlussversammlung des Musikvereins Spessartklänge Weibersbrunn für das Jahr 2020 fand wie schon im letzten Jahr auf Grund der Pandemiebedingungen erst Mitte des Jahres am 31.07.2021 und unter freiem Himmel an der Grillhütte in Weibersbrunn statt...
Die Jahresschlussversammlung des Musikvereins Spessartklänge Weibersbrunn für das Jahr 2020 fand wie schon im letzten Jahr auf Grund der Pandemiebedingungen erst Mitte des Jahres am 31.07.2021 und unter freiem Himmel an der Grillhütte in Weibersbrunn statt. Der Einladung waren neben den Aktiven Musikanten mit Ihren Familien, die Jungmusiker mit Ihren Eltern sowie einige ehemaligen Aktive Mitglieder gefolgt. Der große Zuspruch in diesem Jahr war auch dadurch bedingt, dass man den Tag nutzen wollte um auch Ehrungen langjähriger Aktiver Musiker im Rahmen eines Vereinsgrillen durchzuführen.
Bedingt durch Corona waren die musikalischen Aktivitäten im Jahr 2020 überschaubar. Trotz Corona konnte man einige kleine Highlights verbuchen und so das Vereinsleben hochhalten. Die Jahresschlussfeier konnte am Ende des Jahres nur digital ausgeführt werden. Die finanziellen Auswirkungen von Corona waren auch im Musikverein zu spüren was zu einem deutlichen Verlust in der Jahresabrechnung 2020 führte.
Neben dem Bericht des 1. Vorsitzenden Christoph Benz, dem Jahresrückblick des Schriftführers Jochen Dann und dem Kassenbericht von Alfred Salg wurde durch den Bericht der Kassenprüfer Norbert Benz und Alexander Schnack die Arbeit des Kassiers und der Vorstandschaft entlastet.
Im Anschluss an die Jahresschlussversammlung wurde mit einigen Blasmusikstücken musiziert. Bevor man zum gemütlichen Teil des Abends mit dem anvisierten Vereinsgrillen überging wurde noch Ehrungen für langjährige Aktive Mitgliedschaft in der Kapelle ausgeführt.
Durch die Vorstände Christoph Benz und Sebastian Noll wurden folgende Aktive geehrt:
Roland Amrhein und Heinz Gellner für 50 jährige Aktive Mitgliedschaft
Markus Amrhein für 40 jährige Aktive Mitgliedschaft.
Wolfgang Noll für 30 jährige Aktive Mitgliedschaft.
Albert Ruppert für 25 jährige Aktive Mitgliedschaft.
Jan Bauer, Sebastian Noll und Marius Väth für 20 jährige Aktive Mitgliedschaft.
Durch den 1. Bürgermeister Walter Schreck wurden den Geehrten auch im Namen der Gemeinde Weibersbrunn ein Dankeschön übermittelt.
Der Abend wurde mit einem Grillfest und einem kleinen Lagerfeuer abgerundet und bei gemütlichem Beisamensein bis in den Abend hinein gefeiert.
Alle Anwesenden waren sich einig, dass das Zusammenkommen, das unter den aktuellen Corona Bedingungen organisiert wurde, ein gelungener Abend war. Danke gilt Allen die vor und hinter den Kulissen zu dem tollen Abend beigetragen haben.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!