Dienstag, 11.12.2018

Modoclubschüler erfreuen mit kleinen Holzengeln Senioren

UweBreitenbach
Mittwoch, 05. 12. 2018 - 18:24 Uhr

Gemünden (ub) Schere , Kleber und hölzerne Wäscheklammern waren in diesem Jahr die wichtigsten Utensilien beim mittlerweile schon traditionellen Adventsbasteln der Senioren vom Kreisseniorenzentrum in Gemünden mit den Schülern der Offenen Ganztagesschule MODOCLUB von Karlstadt...

Gemünden (ub) Schere , Kleber und hölzerne Wäscheklammern waren in diesem Jahr die wichtigsten Utensilien beim mittlerweile schon traditionellen Adventsbasteln der Senioren vom Kreisseniorenzentrum in Gemünden mit den Schülern der Offenen Ganztagesschule MODOCLUB von Karlstadt. Wie schon in jedem Advent seit vielen Jahren wollten die Jugendlichen den Heimbewohnern einen abwechslungsreichen Nachmittag mit adventlichen Bräuchen bieten.
Zu Beginn wurde dann von Modoclub Leiterin Karin Höhn das traditionelle „Alle Jahre wieder“ angestimmt, „weil wir alle Jahre wieder hierher zum Basteln kommen“, so leitete Höhn zum Basteln über.
Unter der Anleitung von Kinderpflegerin Jutta Goldbach mussten dann vorgezeichnete Papierformen ausgeschnitten werden, Wäscheklammern verleimt, mit Heißkleber Flügel aufgeklebt und noch mit Dekorband verziert werden.
Gemeinsam saßen dabei Kinder und Senioren am Tisch und forderten die weiteren pädagogischen Mitarbeiter Sozialpädagogin Karin Höhn, Erzieherin Susanne Schmitt und Religionspädagoge Uwe Breitenbach, indem ständig Materialnachschub verlangt wurde oder der Heißkleber aufgetragen werden musste.
Nach der gemeinsamen Anstrengung wurde natürlich auch zusammen die von Heimleiterin Edith Sachs bereitgestellten Süßigkeiten und Limonade genossen.
Ein besonderes Erlebnis war es für einige der Schüler dann aber, als sie mit dem Pflegepersonal auf die Stationen gehen durfte um dort direkt den pflegbedürftigen Bewohnern die Weihnachtsengel überreichen durften. Hier zeigten sich die Schüler sehr einfühlsam und vorsichtig und waren sehr beeindruckt.

Text und Foto Uwe Breitenbach

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden