Freitag, 06.12.2019

Mitgliederversammlung und Weichnachtsfeier des LuT Aschaffenburg

v.l.n.r. Matthias Breetz, Dominik Herold, Christine Herold, Jochen Raab, Nadine Wolf, Georg Konstantinidis, Stefan Fey, Anke Deckert, Holger Finkelmann, Marco Schneider
LuT Aschaffenburg
Dienstag, 03. 12. 2019 - 10:15 Uhr

Am letzten Samstag im November fand traditionell die Mitgliederversammlung und Weichnachtsfeier des LuT Aschaffenburg statt. Über 80 Personen (fast die Hälfte aller Mitglieder) trafen sich hierzu in der BSC Schweinheim Gaststätte, um bei gutem Essen und Trinken das Jahr Revue passieren zu lassen und ein paar gemütliche Stunden zu verleben. Nebenbei standen auch noch Neuwahlen des gesamten Vorstands an.
Marco Schneider begrüßte als 1. Vorsitzender die Gäste und gab einen kleinen Rückblick auf das fast schon vergangen Jahr. Neben vielen Aktivitäten (eigene Sportfeste wie der LuT-Crosslauf, das Abendsportfest und die Marathonstaffel aber auch z.B. der Ausflug zur Grüntenstafette) gab es auch viele Erfolge zu feiern im 21. Jahr des Vereines. Herauszuheben sind hier vor allem die Platzierungen der Jugendlichen bei Meisterschaften (u.a. René Zapel Platz 6 über 400m Hürden bei den Deutschen Meisterschaften, Lukas Fey Bayerischer Meister Speerwurf, Felix Fey Bayerischer Winterwurfmeister Speerwurf) und in den Bestenlisten (z.B. Platz 42 über 3x1000m mit Joshua Klein, Daniel Kress, Tom Schwind). Aber auch die "Oldies" waren erfolgreich - so konnte die 3x1000m Staffel (mit Holger Finkelmann, Marco Schneider, Yann-Moritz Gentil eigentlich schon eine Seniorenstaffel) den Bezirksmeistertitel bei den Männern erringen. Auch bei der Sportabzeichenehrung der Stadt Aschaffenburg waren wir mit 55 Abzeichen dabei und haben damit die Relativwertung (Anzahl der Sportabzeichen im Verhältnis zur Mitgliederzahl) mit über 30% und großem Vorsprung gewonnen. Aktuell sind viele LuTler beim Winterlauf in Goldbach dabei und dort liegen wir momentan in der "100km Team Trophy" ganz vorne.
Die Neuwahlen des Vorstandes wurden wie immer sehr zügig durchgeführt - alle hatten sich im Vorfeld bereit erklärt weiterzumachen und so wurden Marco Schneider (1. Vorsitzender), Holger Finkelmann (2. Vorsitzender), Matthias Breetz (Kassier) sowie Thomas Kress und Engelbert Gerlach (Kassenprüfer) einstimmig wiedergewählt.
Ein großer Dank in Form eines Gutscheines für die BSC Gasstätte ging an sie und auch an alle Trainer (Nadine Wolf, Anke Deckert, Dominik Herold, Jochen Raab, Georg Konstantinidis, Stefan Fey, Marco Schneider und Holger Finkelmann) und die Webmasterin (Christine Herold).
Danach gab Marco Schneider noch einen Ausblick auf das Jahr 2020, in dem wir das erste Mal als Ausrichter des Aschaffenburger Citylaufes auftreten. Das wird sicher eine Herausforderung insbesondere für die nächsten Jahre. Wie immer sind wir mit dem LuT Crosslauf auch wieder beim EMS-Crosscup dabei (Termin ist der 1. Februar in Sulzbach, Herigoyen-Schule) und auch das Abendsportfest wird im Juli wieder ausgetragen.
Weiter wichtige Termie sind unser Trainingslager zu Oster (Erwachsene in der Toskana, Jugend in Mosbach) und der Ausflug zum Brauerreilauf in Bamberg im September.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden