Tango zum Leichenschmaus, Kriminalkomödie am 18. und 19.April 2015

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe "Liederkranz"

Wiesen
1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Seit 2005 spielt nun das Ensemble „HasnStadl“ im „Liederkranz“ Wiesen Theater. Mit dem ersten Stück in 2006 „Geld muß her“ über Stinkerkäs in 2008 wagte man sich 2010 an „Kohlhammers ungleiche Töchter“...
Seit 2005 spielt nun das Ensemble „HasnStadl“ im „Liederkranz“ Wiesen Theater. Mit dem ersten Stück in 2006 „Geld muß her“ über Stinkerkäs in 2008 wagte man sich 2010 an „Kohlhammers ungleiche Töchter“. Mit viel Lokalkolorit wurde in „Die Dorfheiligen von Büdelbrücken“ die Besonderheit und Atmosphäre eines Ortes, wie Wiesen treffend gespiegelt. Nun hat sich das quirlige Ensemble für eine Kriminalkomödie entschieden und ist in wöchentlichen Proben bereits mitten im Thema.

Tango zum Leichenschmaus
Der reiche Bauer liegt im Sterben. Die Töchter Claudia, Eva und Anna können es kaum erwarten, dass er das Zeitliche segnet und haben sich in Erwartung des baldigen Erbes bereits auf dem Hof eingefunden. Dummerweise hat Anna zwei Landstreicher mitgebracht, die sie mit dem Auto angefahren hat. Um einer Anzeige zu entgehen, muß sie erste Hilfe leisten. Den beiden passt das bestens, gibt es doch einiges, das es mitzunehmen lohnt. Doch es kommt anders als sie denken; denn bei der Suche nach Diebesgut stoßen sie auf eine im Schrank versteckte Leiche. Um nicht in Verdacht zu geraten, versuchen sie, die Leiche heimlich aus dem Haus zu schaffen. Dabei schlittern sie von einer brenzligen Situation in die andere. Mit Ideenreichtum gilt es jedoch die Polizei und den Mörder gleichermaßen auszutricksen...
Die Darsteller und ihre Rollen:
Conny Haug als Bauer Martin
Karin Kilgenstein als Anna, Tochter des Bauern
Jeanny Bahn als Eva, Tochter des Bauern
Lena Kilgenstein als Claudia, Tochter des Bauern
Manuela Steigerwald als Sophie, Magd des Bauern
Elena Kilgenstein als Enkelin Marie
Frank Blatz als blinder Landstreicher Karli
Tobias Steigerwald als tauber Landstreicher
Herbert Steigerwald als Arzt/Kommissar Ernst Maler
Andrea Faeth als Souffleuse

2 Vorstellungen in der Turnhalle Wiesen: Abendveranstaltung am Samstag 18.April 2015 um 19:30Uhr und bei Kaffee und Kuchen am Sonntag 19.April 2015 um 15:00Uhr (Öffnung ab 14:15Uhr).
Haben Sie noch kein passendes Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben?
Tickets zum Preis von 8,00.-€ und ermäßigt 5,00.-€ für Kinder bis 14 Jahre sind bis 10.Januar 2015 bei Brigitte Englert Tel.: 06096-466 oder per E-Mail brigitte-otto-englert@t-online.de und ab 11.Januar 2015 bei Astrid Grob Tel.: 06096-1012 oder E-Mail g-astrid@web.de erhältlich.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!