Hüttenweihnacht : Angebote für große und kleine Besucher

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe "Liederkranz"

Wiesen
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Foto: aendres
Erstmalig vegetarische Champignonpfanne – vielfältige Liköre & Schnäpse - Bastelecke des Forstamtes Heigenbrücken Wiesen. Dieses Jahr kamen am Samstag, den 26.11. , wieder nicht nur Wiesener sondern auch Besucher und Wanderer aus benachbarten Ortschaften zur 13...
Erstmalig vegetarische Champignonpfanne – vielfältige Liköre & Schnäpse - Bastelecke des Forstamtes Heigenbrücken

Wiesen. Dieses Jahr kamen am Samstag, den 26.11. , wieder nicht nur Wiesener sondern auch Besucher und Wanderer aus benachbarten Ortschaften zur 13. Hüttenweihnacht. An schön dekorierten Hütten konnte man die vorweihnachtliche Stimmung in heimeliger Umgebung genießen. Erstmalig bot der Liederkranz Wiesen als Veranstalter eine vegetarische Champignonpfanne an, die neben Wild-/Bratwürsten sehr gut angenommen wurde. Mit Kinderpunsch, leckeren, selbstgemachten “Weihnachtscrossis” und Crepes mit Nutella oder Zimt & Zucker begeisterte der Wiesener Kindergartenstand. Aufwärmen konnte man sich mit heißem Apfel- sowie Glühwein an den Feuertonnen. Die vielfältigen Liköre und Schnäpse von Spirit le Deub (Peter Büdel) fanden wieder großen Zuspruch. Wer etwas Dekoratives zur Adventszeit suchte war an den Hütten schnell fündig geworden. Auch der Forstbetrieb Heigenbrücken von den Bayerischen Staatsforsten beteiligte sich mit einem Stand. Hier wurden Wildspezialitäten und die mit der Motorsäge hergestellten Adventssterne verkauft. Die Forst-Azubis zeigten ihr Können mit ihrem Arbeitsgerät auch live. Mit dem Erlös des Verkaufs unterstützen die Bayerischen Staatsforsten den Kindergarten in Wiesen. In der beheizten Sängerhütte konnte neben Kaffee & Kuchen Dekoratives und Kreatives von heimischen Hobbykünstlerinnen/Verkäuferinnen erworben werden. Gegen 17 Uhr erschien der Nikolaus mit seinem prall gefüllten Sack, der die Kinderherzen höher schlagen ließ. Nach den Gesangsbeiträgen der Kindergartenkinder wurden Geschenkpakete an leuchtende Kinderaugen verteilt. Danach gab es für die Kleinen Stockbrote am Feuer. Außerdem hatten die Kinder die Möglichkeit, an der Bastelecke des Forstbetriebs mit Naturmaterialen ihre Kunstwerke wie Adventsgestecke oder Engel anzufertigen. Vielleicht machte dieses abwechslungsreiche Angebot den Reiz für große und kleine Besucher aus.
Liederkranz Wiesen
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!