Dienstag, 20.08.2019

Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Liederkranz Rothenbuch

vl M.Fäth, S.Roth, C.Hasenstab,R.Simlinger, M.Winzinger,E.Hasenstab,M.Gabel, R.Orth, C.Simon-Meyer, G.Eich, G.Aulenbach
Gesangverein Liederkranz
Mittwoch, 24. 04. 2019 - 15:37 Uhr

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 12.04.2019 Der 1. Vorsitzende, Erich Hasenstab eröffnete die Jahreshauptversammlung und begrüßte alle Anwesenden, besonders unseren 1. Bürgermeister G.Aulenbach, den 2...

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 12.04.2019
Der 1. Vorsitzende, Erich Hasenstab eröffnete die Jahreshauptversammlung und begrüßte alle Anwesenden, besonders unseren 1. Bürgermeister G.Aulenbach, den 2. Bürgermeister M. Fäth, Altbürgermeister und Ehrenbürger Günter Eich, den Ehrenvorsitzenden des Vereinsrings S.Schönauer sowie die Chorleitung M.Gabel.
In einer Gedenkminute wurde den seit der letzten Hauptversammlung verstorbenen Mitgliedern die Ehre erwiesen.
Es folgte der Bericht des Kassiers, G.Mittnacht, die Versammlung stimmte der Entlastung von Kassier und Kassenprüfer einstimmig zu.
Der Vorstand dankte allen Spendern, für die finanzielle Unterstützung des Gesangvereins im zurückliegenden Jahr.
Der Chronist, S.Roth, ließ in einem ausführlichen Bericht die Aktivitäten des Männerchores Revue passieren. Vorallem der emotionale Ehrungsabend im Pfarrheim, bei dem der Männerchor offiziell seine Auflösung bekannt gab wurde hervorgehoben.
Für den gemischten Chor trugen die Abteilungsleiterinnen, C.Simon-Meyer und M.Winzinger, die Ereignisse vor. Schon im ersten Jahr konnte „Phoenix“ auf die Mitwirkung bei Erstkommunion und Akademischen Feier „700 Jahre Rothenbuch“, die gesangliche Umrahmung des Gottesdienstes und Ehrungsabends sowie der Gestaltung der Weihnachtsfeier zurückblicken. Als besonderer Auftritt galt das Adventskonzert, bei dem der Chor Neuland betrat und zwei Stücke gemeinsam mit dem Musikverein vortrug. Der gemischte Chor freute sich im Laufe des Jahres über 6 Neuzugänge und zählte Ende 2018 40 Sängerinnen und Sänger.Im laufenden Jahr sind weitere 5 Mitglieder dazugekommen.
In seinem Bericht fasste der 1. Vorsitzende, E.Hasenstab, die Aktivitäten des Gesamtvereins in Zahlen zusammen.
Der gesamten Vorstandschaft wurde auf Antrag einstimmig Entlastung erteilt.
Anschließend gab die Chorleiterin, M.Gabel, einen Rückblick mit einer kurzen Beurteilung zu den Auftritten des abgelaufenen Jahres. Es folgte eine Vorschau auf die kommenden Aktivitäten 2019/2020. Sie schloss mit einem Dank an die politische und kirchliche Gemeinde,M.Gabel betonte, wie sehr es ihr Spaß macht mit „Phoenix“ zu arbeiten.
Bürgermeister G.Aulenbach freute sich bei seinen Grußworten über die gute Entwicklung des Gesangvereins, dessen Neustrukturierung harmonisch und gut gelungen ist. Er bedauerte, dass der Männerchor seine Aktivitäten eingestellt hat, aber mit der neuen Chorleiterin, Monika Gabel, sei ein Glücksgriff gelungen und mit dem gemischten Chor eine Lücke geschlossen.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden