Dienstag, 20.08.2019

Gesangverein Liederkranz Rothenbuch hat einen neuen Vorstand

vl M.Fäth, S.Roth, C.Hasenstab,R.Simlinger, M.Winzinger,E.Hasenstab,M.Gabel, R.Orth, C.Simon-Meyer, G.Eich, G.Aulenbach
Gesangverein Liederkranz
Mittwoch, 24. 04. 2019 - 16:06 Uhr

Nach einer kurzen Pause erklärte der 1. Vorsitzende, Erich Hasenstab, seinen vorzeitigen Rücktritt nach 30 Jahren als 1. Vorstand, ein Jahr vor Ablauf der dreijährigen Amtsperiode, aus gesundheitlichen Gründen...

Nach einer kurzen Pause erklärte der 1. Vorsitzende, Erich Hasenstab, seinen vorzeitigen Rücktritt nach 30 Jahren als 1. Vorstand, ein Jahr vor Ablauf der dreijährigen Amtsperiode, aus gesundheitlichen Gründen. Er dankte in einer kurzen Ansprache allen Wegbegleitern, Vorstandsmitgliedern, Chorleitern, den Sängern aus Lohr für die gemeinsame Zeit, dem Männerchor der „Germania“ Glattbach für die Kooperation, den Vertretern der Gemeinde, der Kirchengemeinde, dem Vereinsring mit seinem langjährigen Vorsitzenden, Sebastian Schönauer, und allen, die sich für den Gesangverein engagiert haben, ebenso seiner Frau, die ihn in all den Jahren unterstützt und den Rücken frei gehalten habe. Es war eine schöne Zeit, die er nicht missen möchte.
Günter Eich, langjähriger Schriftführer, legte ebenfalls sein Amt vorzeitig nieder. In der anschließenden geheimen Wahl wurden Conny Simon-Meyer zur 1. Vorsitzenden, Marina Winzinger zur Schriftführerin und Carmen Hasenstab-Thielke zur stellvertretenden Kassiererin jeweils einstimmig gewählt. Per Akklamation wurden Felizitas Mittnacht-Rahn einstimmig zur neuen Chronistin und Josef Künzinger, Thomas Heinicke, Rosel Fersch und Birgit Aulenbach einstimmig als neuer Beirat gewählt.
Der Antrag auf Beitragsanpassung für die Aktiven auf 60,00 Euro Jahresbeitrag wurde ohne Gegenstimmen angenommen.
Zum Ende der Jahreshauptversammlung verabschiedete die Vorstandschaft Robert Orth, Günter Eich und Erich Hasenstab mit einem Präsent. Die anerkennende Laudatio übernahm Siegfried Roth in der er die herausragende Leistung von Erich Hasenstab in 30 Jahren als Vorstand hervorhob. Auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für das jahrzehntelange hervorragende Engagement!
Im Schlusswort gab die neue 1. Vorsitzende, Conny Simon-Meyer, einen Ausblick auf die zukünftig geplanten Aktivitäten des Gesangvereins, der Vorstandschaft und der Aktiven des Chores „Phoenix“.
Mit dem Dank der alten und neuen Vorstandschaft und dem Lied „Ade zur guten Nacht“ wurde die Versammlung beendet.
Marina Winzinger
Schriftführerin

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden