Donnerstag, 27.02.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Vorstand bestätigt

Montag, 10. 02. 2020 - 08:15 Uhr

Die Mitgliederversammlung des Gesangvereins Liederkranz Wertheim-Nassig e.V. fand jüngst im Gasthof ‚zur Rose‘ in Nassig statt. Bei der satzungsgemäß einberufenen Versammlung begrüßte der erste Vorsitzende Axel Kempf die anwesenden Mitglieder, Ehrenmitglieder und Chorleiterin der NasSingers Marion Winkler.
Nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder wurde von der Schriftführerin ein kurzer Bericht zur letzten JHV vorgetragen. Anschließend ließ sie das vergangene Chor-Jahr Revue passieren. Dabei sind die beiden Liederabende, bei denen sie eingeladen waren, zu erwähnen. Im Mai zur A-Kapella-Serenade nach Kleinwallstadt. Begeistert waren die NasSingers von dem gemeinsamen Singen der vier Lieder, die alle Chöre mit ihren Dirigenten einstudiert haben. Im November waren sie im benachbarten Neunkirchen zum Liederabend gern gesehene Gäste.
Auch 2019 kam das gesellige Zusammensein der Vereinsmitglieder nicht zu kurz. So fand im Sommer ein gemeinsames Fest mit alles Mitglieder bei schönem Wetter, gutem Essen und fröhlichen Beisammensein am ‚alten‘ Sportplatz in Nassig statt.
Neben einigen Jubiläumsständchen, Singen bei einer goldenen Hochzeit und Volkstrauertag waren die NasSingers regelmäßig aktiv im Ort vertreten.
Am 1. Advent wurden in der Rotkreuzklinik in Wertheim auf zwei Etagen Weihnachtslieder vorgetragen und Genesungswünsche vom 1. Vorsitzenden ausgesprochen. Im Januar 2020 fand ein Stimmbildungsseminar mit Stimmbildnerin Katrin (Kate) Ferenz statt. Es war für alle Chormitglieder ein sehr bereichernder Nachmittag. Chorleiterin Marion Winkler wies in der Mitgliederversammlung
auf die Wichtigkeit des regelmäßigen wöchentlichen Übens hin. Für 2020 ist der Terminkalender des Chors bereits sehr gefüllt. 2021 ist für April die Aufführung einer Kantate mit einem Projektchor geplant.

Wahlen:
Die zur Wahl stehenden Posten wurden fast zu 100 Prozent wieder von den bisherigen Amtsinhabern besetzt. Der erste Vorsitzende Axel Kempf stellte sich wieder zu Verfügung. Er hält das Amt bereits seit dem Jahr 2000 inne. Friedhelm Klein, zweiter Vorsitzende, hob sein starkes Engagement in dieser Zeit hervor und berichte von einigen Highlights der vergangenen zwanzig Jahre, die unter seiner Führung durchgeführt wurden. Auch Kassierer Walter Rempt engagiert sich bereits seit vielen Jahren. Neben der Kasse führt er auch die Statistik der NasSingers akkurat. Er übt sein Amt im Vorstand bereits seit 1987 aus.
Der gewählte Vergnügungsausschuss setzt sich aus nachfolgenden Personen zusammen: Nobert Gegenwart, Frieder Kempf, Marina Klein, Helmut Rücker und Sonja Scheurich. Folgende Beisitzer wurden gewählt: Marianne Rücker, Heike Klein und Reinhold Adelmann und Eberhard Bernhard.
Chorleiterin Marion Winkler und der erste Vorsitzende Axel Kempf erhielten von dem zweiter Vorsitzenden Friedhelm Klein ein kleines Präsent als Dank für ihr Engagement. Dem ausscheidenden Beisitzer und Kassenprüfer Hubert Stumpf sowie Kassenprüfer Hubert Klein dankte er für die

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden