Mittwoch, 16.06.2021

Vereinsausflug der Liederblüte Dettingen nach Schwäbisch Hall und Vellberg

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Liederblüte Dettingen

Karlstein a. Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Tag20der20Freundschaft
Foto: privat
Bild202
Foto: Privat
Einen Schöneren Tag hätten wir uns nicht aussuchen können. Strahlend blauer Himmel. Auf der Autobahn nach Würzburg und Heilbronn kein Verkehr. Auf unserem Treffpunkt hinter der Stadtkirche in Schwäbisch Hall trafen wir unsere Stadtführerinnen...
Einen Schöneren Tag hätten wir uns nicht aussuchen können. Strahlend blauer Himmel. Auf der Autobahn nach Würzburg und Heilbronn kein Verkehr.
Auf unserem Treffpunkt hinter der Stadtkirche in Schwäbisch Hall trafen wir unsere Stadtführerinnen. In zwei Gruppen aufgeteilt, bekamen wir in gut einer Stunde die Sehenswürdigkeiten dieser wunder schönen Stadt an der Kocher zu sehen. Nach der Führung traf man sich am Marktplatz wieder. Hier war, wie abgesprochen ein internationaler Tag der Freundschaft. Sieben Länder zeigten ihr können in Tanz und Gesang. Danach gingen wir zur Stadtkirche um sie zu besichtigen. Hier brachten wir unter großem, Applaus zwei Lieder zu Gehör. Nach der Freizeit bis 15 Uhr fuhren wir zur nächsten Highlight nach Vellberg- Dieses Kleinod, 18 km von Schwäbisch Hall muss man gesehen haben. Ein mittelalterliches Städtchen mit Stadtmauer, Stadtgraben und herrliche Fachwerkhäuser lud uns gut 2 Stunden zum verweilen ein. Nach einem leckeren Eis und Kaffee und Kuchen fuhren wir zur Schlussrast in den Odenwald nach Riedern. Hier wurde das vorbestellte Abendessen eingenommen. Mit ein paar Liedern verabschiedeten wir uns vom „Goldenen Hirschen“ und freuen uns jetzt schon auf den Vereinsausflug 2020.
Ein großes Danke dem Vergnügungsausschuss, der die Fahrt und den Ablauf organisiert hatte.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden