Sonniger Saisonstart

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe LSV Seligenstadt-Zellhausen

Mainhausen
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

DUO-auf-Tour
Unser Duo-Discus drehte am ersten Saisonwochenende schon wieder fleißig seine Runden.
Foto: LSV
Auch wenn sich das Wetter aktuell vorschriftsmäßig wie im April verhält, war der Saisonstart des LSV Seligenstadt-Zellhausen Ende März von der Sonne verwöhnt. Bei wolkenlosem Himmel und Temperaturen um die 20C gingen die Segelflieger dieses Jahr erstmals wieder in die Luft...
Auch wenn sich das Wetter aktuell vorschriftsmäßig wie im April verhält, war der Saisonstart des LSV Seligenstadt-Zellhausen Ende März von der Sonne verwöhnt. Bei wolkenlosem Himmel und Temperaturen um die 20C gingen die Segelflieger dieses Jahr erstmals wieder in die Luft.

Sehnsüchtig war die neue Saison erwartet worden und es besteht die Hoffnung, sie dieses Jahr wieder weitgehend ohne Einschränkungen absolviert werden kann.

Nach einem noch verhaltenen Samstag gelangen am Sonntag einigen Piloten schon die ersten Thermikflüge. So früh im Jahr liefert die Sonne zwar noch nicht die nötige Energie für kräftige Thermik, die hohe Temperaturdifferenz zwischen Tag und Nacht half jedoch und sorgte dafür, dass mehr als nur Platzrunden drin waren. Es gelangen etliche Flüge von mehr als einer halben Stunde, erfahrene Piloten waren fast eine ganze Stunde in der Luft. Ein erfreulicher Einstand.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!