Open Airport 2022

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe LSV Seligenstadt-Zellhausen

Mainhausen
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bell2020620B3
Eine Bell 206 der Rotorflug. Zu Gast beim Open Airport des LSV Seligenstadt-Zellhausen.
Foto: Rotorflug
OA20Plakat
Foto: LSV Seligenstadt-Zellhausen
Nach zwei Jahren Unterbrechung findet an Fronleichnam, Donnerstag dem 16.06. ab 10.00 Uhr, wieder der Open Airport statt. Der LSV Seligenstadt-Zellhausen freut sich, seinen Tag der offenen Tür mit einem besonderen Programm für alle Fluginteressierten anbieten zu können...
Nach zwei Jahren Unterbrechung findet an Fronleichnam, Donnerstag dem 16.06. ab 10.00 Uhr, wieder der Open Airport statt. Der LSV Seligenstadt-Zellhausen freut sich, seinen Tag der offenen Tür mit einem besonderen Programm für alle Fluginteressierten anbieten zu können.

Neben Rundflügen auf den Vereinsflugzeugen gibt es ein buntes und spannendes Programm auch für alle, die am Boden bleiben möchten. Eine Auswahl an Oldtimern wird den Segelflugplatz besuchen und abends wird das Ballonglühen für Atmosphäre sorgen. Für Speis und Trank ist selbstverständlich gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Ein besonderes Highlight werden in diesem Jahr Rundflüge mit dem Hubschrauber sein, die der Kooperationspartner Rotorflug aus Friedrichsdorf anbietet.

Der Verein möchte Menschen aus der Region wieder eine besondere Veranstaltung bieten und die Gelegenheit geben, an einem entspannten Feiertag den LSV näher kennen zu lernen.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!