Der LBV bei der Waldwoche Miltenberg

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe LBV Regionalgruppe Aschaffenburg-Miltenberg

Aschaffenburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

20220709_162025
Manfred Knippel und die Jugendlichen von der NAJU mit Ellen Kalkbrenner vom LBV am Stand bei der Waldwoche in Miltenberg
Foto: Richard Kalkbrenner
Unter dem Motto „Erleben wie die Zukunft wächst“ fand vom 9.-14. Juli die Waldwoche in Miltenberg statt. Neben Exkursionen gab es am Wochenende vom 9. Auf den 10. Juli auch Aktionsstände in Miltenberg rund um das Thema Wald...
Unter dem Motto „Erleben wie die Zukunft wächst“ fand vom 9.-14. Juli die Waldwoche in Miltenberg statt. Neben Exkursionen gab es am Wochenende vom 9. Auf den 10. Juli auch Aktionsstände in Miltenberg rund um das Thema Wald. Dabei war auch der die Regionalgruppe Aschaffenburg-Miltenberg des Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) vertreten. Am Samstag war die Jugendgruppe von NAJU und Walderjugend Sulzbach am Stand und hatte tolle Spiele im Angebot. Die Standbesucher würfelten und mussten je nach gewürfelter Zahl eine andere Aufgabe lösen. So gab es ein Legespiel zu den Waldbäumen, ein Waldrätsel, ein Rätsel zum Wolf, es wurden Waldfakten thematisiert, der Inhalt von Fühlsäckchen musst erraten werden und auch der Müll im Wald war ein Thema. Wer die Aufgabe richtig gelöst hatte, durfte sich ein kleines Giveaway aussuchen. Drum herum gab es für Kinder und Erwachsene viele Infos rund um den Wald, das Klima, Vögel und Insekten. Am Sonntag war der Stand dann mit Ehrenamtlichen des LBV besetzt.
Die Besucher und Besucherinnen am LBV-Stand waren bunt gemischt: Es kamen interessierte Schulkinder vorbei, aber auch viele Touristen, die Miltenberg besuchten und dabei die Stände zum Thema Wald entdeckten. Hier kam es zu einem regen Austausch und so wurden nicht nur lokale, sondern auch überregionale oder gar globale Auswirkungen der Klimakrise im Zusammenhang mit dem Wald besprochen.
Dazu passend war auch das Klimazelt des Bayerischen Forstamtes wieder da: Hier konnten die Besucherinnen und Besucher eine Reise in den Wald der Zukunft übernehmen. Neben dem offenen Angebot gar es im Laufe der Waldwoche auch zahlreiche Führungen.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!