Montag, 17.01.2022

Ministranten-Einführung in St. Katharina Wasserlos

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Kuratie Wasserlos

Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Neue Minis in Wasserlos
Foto: Kuratie Wasserlos
Im Rahmen eines Festgottesdienstes zum Kirchenpatrozinium der Heiligen Katharina, fand die Einführung von drei neuen Ministrantinnen statt. Pfarrer Frank Mathiowetz dankte den drei "Neuen" für die Bereitschaft, diesen so wichtigen Dienst zu übernehmen...
Im Rahmen eines Festgottesdienstes zum Kirchenpatrozinium der Heiligen Katharina, fand die Einführung von drei neuen Ministrantinnen statt.
Pfarrer Frank Mathiowetz dankte den drei "Neuen" für die Bereitschaft, diesen so wichtigen Dienst zu übernehmen. Gemeinsam mit den Oberministranten hatten sich Thea Vorholz, Lena Trapp und Amelie Nümann auf die Aufnahmefeier vorbereitet. Bei der Messfeier wurden den neuen Ministrantinnen verschiedene Gegenstände überreicht, die für die Feier der Eucharistie notwendig sind. Pfarrer Frank Mathiowetz ging in seiner Ansprache auf die Bedeutung des Christkönigfestes ein. Er ermutigte die Ministranten und alle Gläubigen am Reich Gottes mitzuarbeiten. Jeder, so der Prediger, könne wie die Heilige Katharina viel Gutes tun, damit das Reich der Liebe Jesu sichtbar wird. Die zahlreichen Gottesdienst Besucher dankten den eifrigen Wasserloser Ministranten mit langen und kräftigen Applaus für ihren Dienst in St. Katharina.
Text: Kuratie Wasserlos
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!