Mit tropischen Farben in den Frühling

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Kunstraum in Churfranken e.V.

Klingenberg a.Main
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

2Pressefoto_Birgit20Deutschle
Foto: Birgit Deutschle
Ausstellung Birgit Deutschle
Foto: Kunstraum in Churfranken e.V.
Vernissage Bigui
Foto: Kunstraum in Churfranken e.V.
Vernissage Birgit Deutschle
Foto: Kiunstraum in Churfranken e.V.
Passend zum Frühlingsanfang präsentiert der Kunstraum in Churfranken e.V. Werke von Birgit Deutschle im Löw Haus, Hauptstr. 29, in der Klingenberger Altstadt. Die Besucher der Vernissage, die am 30.04.22 statt fand und wie immer "uff de Gass", waren ...
Passend zum Frühlingsanfang präsentiert der Kunstraum in Churfranken e.V. Werke von Birgit Deutschle im Löw Haus, Hauptstr. 29, in der Klingenberger Altstadt. Die Besucher der Vernissage, die am 30.04.22 statt fand und wie immer "uff de Gass", waren durchweg von den intensiven Farben und Ausdrucksstärke der fast fotorealistischen Bilder fasziniert.
Linda Plappert-Metz gab in ihrer Laudatio einen Einblick in das Schaffen der Künstlerin. Der Reichtum der Natur, das helle Sonnenlicht, die überwältigende Palette natürlicher Farben prägen die Motive von Biguis Gemälden. Birgit Deutschle begann im Jahr 2000 in Brasilien mit dem Malen, inspiriert von der Kultur, der Natur und den Farben im Stile von "Arte Brasil". Daher kommt auch ihr Künstlername BIGUI. Sie arbeitet auschließlich mit Leinwänden und Farben aus Brasilien. Die Leuchtkraft dieser Farben machen ihre großformatigen Bilder aus.
Im Laufe der Jahre erhielt Bigui Einladungen zu nationalen und internationalen Ausstellungen sowie Kunstmessen und Kunstprojekten und ihre Kunstwerke wurden 2017 mit dem Palm Art Award, dem Anerkennungspreis 2018 und 2020 ausgezeichnet.
Die Ausstellung ist noch bis 29.05.22, Sa + So jeweils von 14 - 18 Uhr geöffnet. Am letzten Wochenende ist die Künstlerin selbst vor Ort. Infos unter: www.kunstraum-churfranken.de
Ilona Meisenzahl
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!